Friemeleien: „All? – Nein Danke!“

„All? – Nein Danke!“

Michael Friemel   12.07.2021 | 10:40 Uhr

Müssen jetzt eigentlich alle Milliardäre unbedingt ins All fliegen? Dann würde ich mal langsam einen Gang runterschalten und etwas kürzertreten. Damit ich da drumrum komme. Denn das wäre wirklich der allerletzte Traum, den ich mir gerne erfüllen würde.

Die reichsten der Reichen zieht's offenbar alle zu den Sternen. Branson, Bezos und Musk – sie alle haben in ihre eigenen Raumfahrtunternehmen investiert und kriegen jetzt das Kleine-Buben-Strahlen nicht mehr aus dem Gesicht.

Was hätt´ ich Schiss. Dass ich nicht mehr heil runterkomme, oder auf ewig mit Sandra Bullock verloren durchs All schieße. Dass mir beim Wiedereintritt in die Atmosphäre meine drei einzigen Barthaare verkohlen, oder dass wir beim Landeanflug versehentlich auf die Gegenfahrbahn geraten.

Der erste der drei Milliardäre ist gerade wieder erfolgreich vom Jungfernflug zurück. 86 Kilometer ging's für Richard Branson in die Höhe, genau bis zu dem Punkt, wo man sich zum ersten Mal schwerelos fühlt.

Vorm Start gab's Kaviar und Champagner. Ich hab gerade mal geguckt – das krieg ich in meinem Urlaub auch günstiger und sicherer. 86 Kilometer von zuhause fühl' ich mich auch immer kurz schwerelos, wenn meine Frau auf der A6 bei Wattenheim knapp vorm Blitzer abbremst, und vorher gebbs e Rohesser und e Bier.

Ich verzichte hiermit auf höhere Ziele!

Michael Friemel


Die Friemeleien im Podcast


Michael Friemels "Friemeleien"
Mit dem SR 3-Podcast können Sie zeitversetzt Michael Friemels ganz spezielle Gedanken über Gott und die Welt am Computer oder auf dem MP3-Player anhören. Alle Friemeleien zum Anhören an Rechner finden Sie hier.

http://pcast.sr-online.de/feeds/friemeleien/feed.xml
iTunes:
pcast://pcast.sr-online.de/feeds/friemeleien/feed.xml

Die Friemeleien: Immer montags in der Sendung "Bunte Funkminuten" auf SR 3 Saarlandwelle.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja