SR 3 Vereinsduell 2019 - das Finale TV Wemmetsweiler gegen CV Lebach am 05.04.2019 (Foto: SR/Pasquale D'Angiolillo)

And the winner is... der Carneval Verein Lebach

  05.04.2019 | 23:28 Uhr

Was für ein Abend! Das große Finale des SR 3-Vereinsduells fand am Freitagabend in Großrosseln statt. In der Rosseltalhalle trat das Team des Turnvereins Wemmetsweiler gegen den Carneval Verein Lebach an. Es war ein Kopf-an-Kopf-Rennen bis zum Schluss. Mit gerade mal zwei Punkten Vorsprung holten sich am Ende die Lebacher den Titel.

Zurück zur Übersicht

Audio

Das SR 3- Vereinsduell: Der CV Lebach gewinnt das Finale
Audio [SR 3, Florian Mayer, 06.04.2019, Länge: 02:33 Min.]
Das SR 3- Vereinsduell: Der CV Lebach gewinnt das Finale

Fotos: 05. April 2019: Finale, Rosseltalhalle Großrosseln

Am 5. April war in Großrosseln der Tag der Entscheidung. Welcher Verein geht als Sieger aus dem Vereinsduell 2019? Der Turnverein Wemmetsweiler oder der Carneval Verein Lebach? Das hoch spannende Finanduell fand in der Rosselthalhalle statt. Neben den Teams und ihren vielen Unterstützern gab es zum Finale auch noch musikalische Unterstützung von Gunni Mahling und seinem Showensemble. Den ganzen Abend über gab es ein Kopf-an- Kopf-Rennen zwischen dem beiden Teams. Mit 53:51 Punkten konnte sich schließlich der Carneval Verein gegen den TV Wemmetsweiler durchsetzen.


Videos aktueller bericht

Video [aktueller bericht, 05.04.2019, Länge: 2:25 Min.]
Vereinsduell SR3 Teil 1
Am Freitag hat das Finale des SR 3-Vereinsduells stattgefunden. Die Badmintonabteilung des TV Wemmetsweiler und der Carneval Verein Lebach (CVL) haben ihr Bestes im Kampf um den Sieg gegeben. Beim Abwickeln von Paketrolle haben die Mitglieder des CVL die erste Runde für sich entschieden und gezeigt, dass sie auch außerhalb des Fastnachtsprogramms viel zu bieten haben.


Video [aktueller bericht, 05.04.2019, Länge: 3:31 Min.]
Vereinsduell SR3 Teil 2
Beim Vereinsduell von SR 3 ist es spannend geblieben. Nach den ersten Runden hat der Carneval Verein Lebach (CVL) seinen ersten Platz verteidigt. Vor allem die Begeisterung von Seiten der Vereine ist in diesem Jahr groß gewesen. Sowohl Sport- als auch Kulturvereine wollten zeigen, dass sie nicht nur in ihrer Disziplin geschickt sind.

Zurück zur Übersicht

Artikel mit anderen teilen