SR 3 - Treffpunkt Ü-Wagen in Walhausen

Der Treffpunkt Ü-Wagen in Walhausen

  22.05.2017 | 08:00 Uhr

Am 9. Juni gab es wieder Getränke und Schwenker frei Haus. SR 3 Saarlandwelle feierte das bürgerschaftliches Engagement in Walhausen. SR 3-Reporter vor Ort waren Susanne Wachs und Thomas Gerber.

Am Freitag, den 09. Juni, war SR 3 Saarlandwelle ab 16.00 Uhr live vor Ort am Dorfgemeinschaftshaus. Im Gepäck: Schwenker, Würstchen und Getränke. Und wie immer, war auch eine Bürgersprechstunde geplant Die Gelegenheit für die Walhausener, gegenüber Bürgermeister Andreas Veit all das aufs Tablett zu bringen, was sie beschäftigt und was sie gern verbessert hätten.

Fotogalerie

Audio

Treffpunkt Ü-Wagen zu Gast in Walhausen: Von Köhlertagen und einer AG der Vereine
Audio [SR 3, Susanne Wachs, 09.06.2017, Länge: 02:14 Min.]
Treffpunkt Ü-Wagen zu Gast in Walhausen: Von Köhlertagen und einer AG der Vereine

Gut 600 Menschen leben in Walhausen, einem Ortsteil der Gemeinde Nohfelden. Und in Walhausen gibt es ein sehr aktives Vereinsleben. Die AG Walhausener Vereine betreibt das Dorfgemeinschaftshaus in dem Ortsteil von Nohfelden und sorgt so dafür, dass in dem Ort auch Konzerte und andere Veranstaltungen stattfinden.

Anstehende Handwerksarbeiten erledigen die Freiwilligen natürlich selbst. Außerdem richtet die AG alle fünf Jahre die bekannten „Köhlertage“ aus, bei denen zwei Wochen lang nach alter Handwerkskunst Holzkohle in einem Kohlenmeiler hergestellt wird.

Die Einnahmen aus den Veranstaltungen werden wieder ins Dorf gesteckt.

Fotos

Walhausen - ein kleiner Ort mit viel Vereinsleben

Audio

Audio: Treffpunkt Ü-Wagen in Walhausen
Die Bürgermeister-Sprechstunde
In dem knapp 600-Seelen-Dorf ist die Welt eigentlich noch in Ordnung. Aber einige Dingen liegen den Walhausenern dann doch auf der Seele - zum Beispiel ein sicherer Radweg entlang der Straße aus Richtung Türkismühle. Bürgermeister Andreas Veit hat zugesagt, sich dem Thema nochmal anzunehmen. Auch den ungepflegten Heckenbewuchs an der Bahntrasse will er bei den Zuständigen ansprechen. Und er verspricht: Sollte es 2018 terminliche Überschneidungen mit der geplanten ADAC-Rallye geben, werde er sich für die Köhlertage stark machen.


Treffpunkt Ü-Wagen auch in Ihrem Ort?


Treffpunkt Ü-Wagen mit Thomas Gerber und Susanne Wachs (Foto: SR)
Treffpunkt Ü-Wagen mit Thomas Gerber und Susanne Wachs

Ideen und Initiativen gibt es viele im Saarland. Wir wollen sie bekannt machen, auch als Anregung für andere Macher in den Orten.

Wenn Sie Ihr Projekt bekannt machen wollen, dann melden Sie sich bei uns. Mit etwas Glück kommt der Treffpunkt Ü-Wagen auch in Ihren Ort.

Ihre Daten
Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Vielen Dank für deine Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.

Artikel mit anderen teilen