Zu Gast in Böckweiler

  03.09.2012 | 15:30 Uhr

Am 13. September war SR 3 Saarlandwelle mit dem Ü-Wagen zu Gast in Böckweiler, dem kleinsten Ortsteil von Blieskastel. Reporterin vor Ort war Renate Wanninger. Ihre Beiträge aus und über Böckweiler gibt es hier zum Nachhören.

Treffpunkt Ü-Wagen

Zu Gast in Böckweiler

Am 13. September war SR 3 Saarlandwelle mit dem Ü-Wagen zu Gast in Böckweiler, dem kleinsten Ortsteil von Blieskastel. Reporterin vor Ort war Renate Wanninger. Ihre Beiträge aus und über Böckweiler gibt es hier zum Nachhören.

(13.09.2012) Rund 360 Menschen leben am Fuße des 401 Meter hohen Großen Kahlenbergs in Böckweiler, dem im kleinsten Ortsteil von Blieskastel.

Böckweiler liegt im Südosten des Bliesgaus, idyllisch eingebettet in die Natur. Im Herzen des Ortes steht eine Kirche, die zwar klein, aber trotzdem etwas Besonderes ist. Die Stephanuskirche ist nämlich die älteste romanische Kirche im Saarland und wurde zudem auf den Fundamenten einer ehemaligen Carolingischen Basilika aus dem 6. Jahrhundert erbaut.

Doch das kleine Dorf im Bliesgau hat natürlich nicht nur eine Kirche zu bieten. Auch ein reges Miteinander gibt es hier. Und außerdem leben in dem Blieskastler Ortsteil zwei richtige Originale: Zwei Herren, die beiden sogar miteinander verwandt, allerdings auf zwei sehr unterschiedlichen Gebieten aktiv: Der eine ist mit 80 Jahren noch Vorturner und der andere ist Biobauer aus Leidenschaft.

Trennlinie

Die Beiträge aus und über Böckweiler

Trennlinie

Blick in die Zukunft

Auch im idyllischen Böckweiler macht man sich natürlich Gedanken um die Zukunft. Man hofft, dass die schöne Lage in der Natur immer wieder Neubürger nach Böckweiler lockt - ebenso wie Touristen. Und für diese will man auch die Angebote noch ausweiten. Weniger optimistisch ist man im Dorf jedoch im Bezug auf das örtliche Gewerbegebiet.

"Blick in die Zukunft" [SR 3, Renate Wanninger, 13.09.2012, Länge: 3:06 Min.]

Trennlinie

Die Bürgermeisterkandidaten

Annelie Faber-Wegener (CDU) und Achim Jesel (SPD) kämpfen zur Zeit um die Gunst der Bürger. Am Sonntag, 16. September, ist Stichwahl für die Bürgermeisterwahl in Blieskastel. SR 3 Ü-Wagen-Reporterin Renate Wanninger hat die beiden Kandidaten speziell zu den Bedürfnissen der 292 Wahlberechtigten in Blieskastel-Böckweiler befragt.

"Die Bürgermeisterkandidaten" [SR 3, Renate Wanninger, 13.09.2012, Länge: 3:07 Min.]

Trennlinie

Böckweiler und die Windräder

Regenerative Energien finden die meisten gut. Wenn jedoch vor der eigenen Haustür Anlagen gebaut werden sollen, dann gibt es häufig Protest - so auch in Böckweiler. Dort gibt es derzeit Pläne, nach denen acht bis zehn Windräder im Wald oberhalb des Ortes aufgestellt werden sollen. Viele Bürger und auch der Ortsrat sind dagegen. Und für sie könnte es Rückenwind geben durch eine Empfehlung des nationalen Biosphärenkomitees.

"Böckweiler und die Windräder" [SR 3, Renate Wanninger, 13.09.2012, Länge: 3:14 Min.]

Trennlinie

Der Kartoffelkönig

Man könnte ihn den Kartoffelkönig aus Böckweiler nennen. Aber damit würde man ihm wohl nicht gerecht, denn Rentner Heinz Angne ist sehr vielseitig. SR 3-Reporterin Renate Wanninger hat ihn unter anderem auch als Jäger und Sammler kennengelernt.

"Der Kartoffelkönig" [SR 3, Renate Wanninger, 13.09.2012, Länge: 2:49 Min.]

Trennlinie

Vorturner mit 80

Kurt ist stolze 80 Jahre alt und immer noch turnt er den wesentlich jüngeren Mitgliedern seines Verein etwas vor. Während dem einen oder anderen beim Training schon mal die Luft ausgeht, turnt Kurt frisch und leichtfüßig vorneweg. Viel Sport und immer an der frischen Luft heißt sein Rezept.

"Vorturner mit 80" [SR 3, Renate Wanninger, 13.09.2012, Länge: 2:31 Min.]

Trennlinie

Die Stephanuskirche

Normalerweiser gibt in kleinen Orten eher kleine, unbedeutende Kirchen. Nicht so in Böckweiler. Die dortige Stephanuskirche bietet zwar auch nur rund 100 Menschen Platz, aber sie ist die älteste romanische Kirche des Saarlandes und steht zudem auf den Fundamenten einer ehemaligen Carolingischen Basilika aus dem 6. Jahrhundert. SR 3-Ü-Wagen-Reporterin Renate Wanninger hat die Kirche zusammen mit Presbyterin Marliese Rauch besucht.

"Die Stephanuskirche" [SR 3, Renate Wanninger, 13.09.2012, Länge: 3:03 Min.]

Trennlinie

Böckweiler- ein Porträt

Böckweiler, der kleinste Stadtteil von Blieskastel, liegt idyllisch im Grünen. Rund 360 Menschen leben hier. Im Herzen des Ortes steht die älteste romanische Kirche des Saarlandes und drum herum gibt es ein reges Vereinsleben. Nur mit den Einkaufsmöglichkeiten sieht es eher traurig aus.

"Böckweiler - ein Porträt" [SR 3, Renate Wanninger, 13.09.2012, Länge: 2:36 Min.]

Trennlinie

Vorschau

Trennlinie

Der nächste Treffpunkt Ü-Wagen findet am 18. Oktober in Düppenweiler statt - einem Ortsteil von Beckingen im Landkreis Merzig-Wadern.

Trennlinie

Buchtipp

Cover "Mord vor Ort 2"  

Mord vor Ort 2
Der zweite Band mit 23 Mordsgeschichten aus dem Saarland. Krimis, die in den Orten spielen, wo SR 3 mit dem Treffpunkt Ü-Wagen zu Gast war. [ mehr ] 

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja