Foto: SR

Das Davos-Gewinnspiel zur SR 3-SommerAlm 2022

  07.08.2022 | 12:59 Uhr

Wie schon in den Vorjahren gab es auch diesmal die Chance, eine Woche Urlaub in dem weltbekannten Ferien- und Kurort Davos zu gewinnen. Davos ist die höchstgelegene Stadt Europas und von Beginn an Partnerstadt der SR 3-SommerAlm. Der glückliche Gewinner wurde am letzten Almtag ausgelost.


Der Gewinner steht fest

SommerAlm 2022: Die Gewinner der Davos-Reise (Foto: Gina Kuhn)
Bianca Dill nimmt für ihren Vater den Preis entgegen

Täglich gab es in den "Bunten Funkminuten" und am 31. Juli im "Wunschkonzert" eine Frage rund ums Thema "Davos". Allen Gewinnern der jeweiligen Tagesfrage wird von uns am letzten Almtag auf der Bergehalde dann ein ganz besonderer Käse überreicht. Ein Käse, der es in sich hat: das große Los für die Davosreise. Der glückliche Gewinner in diesem Jahr heißt Gisbert Dill. Bei der Preisverleihung wurde er von seiner Tochter Bianca vertreten, da er selbst verhindert war.

Fotos

Fotos: Gina Kuhn
Die Gewinner beim Davos-Gewinnspiel
Unter allen Tagessiegern wurde am letzten Almtag das große Los gezogen: eine Reise nach Davos.


Das gibt es zu gewinnen

 (Foto: SR)
Hörereise Davos

Eine Woche Davos im Apartmenthaus Allod Park

Sechs Übernachtungen inklusive Abendessen im Apartmenthaus Allod Park in Davos erwartet die glücklichen Gewinner. Dazu gehört außerdem eine Fahrt mit dem Bernina Express der Rhätischen Bahn über die höchste Bahnstrecke der Alpen (UNESCO Welterbe).

Der Gutschein ist im Sommer 2022 oder Sommer 2023 nach Verfügbarkeit einlösbar (jeweils ca. ab Ende Mai bis Mitte Oktober).



Rechtlicher Hinweis

Der Saarländische Rundfunk ist nicht Veranstalter und auch nicht Vermittler der ausgelobten Reise und haftet daher weder für die Beschaffenheit der Reiseleistung, noch für mögliche Personen-, Sach- oder Vermögensschäden, die durch die Teilnahme an der Reise entstehen können.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja