SR 3-SommerAlm (Foto: SR)

Videos vom Almleben

 

Mit seiner Vidokamera war Alm-Videoreporter Felix Schneider unermüdlich unterwegs, um mal die Menschen in den Vordergrund zu rücken, die mit ihrem Einsatz und Engagement schon seit Jahren zum Gelingen der SommerAlm beitragen. Und auch die Kollegen vom aktuellen bericht waren natürlich dabei, also es hoch auf die Alm und am 29. Juli wieder runter ging.


Der Almabtrieb

Video [aktueller bericht am Sonntag, 29.07.2018, Länge: 1:41 Min.]
Almabtrieb auf der SR 3-SommerAlm
Am Sonntag hat sich die SR 3-SommerAlm nach zehn Tagen voller Programm ihrem Ende zugeneigt. 21 Live-Konzerte, ein gutes Dutzend Wanderungen und Führungen, 28.000 Besucher und dazu fast täglich Temperaturen von über 30 Grad. Ein Abschied galt auch dem AlmEbi Eberhard Schilling, der in diesem Jahr zum letzten Mal dabei war.


Die SommerAlm 2018 - ein Fazit

Video: Felix Schneider
Die SR 3-SommerAlm 2018 - ein Fazit
"Großes ensteht immer im Kleinen und das passt auch auf unsere SommerAlm" - sagt Sörgen Meng, der Landrat des Landkreises Neunkirchen. Und sein Fazit für die diesjährige Alm lautet: "Es war wieder eine ganz tolle Veranstaltung. "


Hinter dem Kulissen der SommerAlm

Video: Felix Schneider
Claus Zewe und die Promi-Gartenzwerge
In seiner Freizeit ist er Maler, Zeichner und Karriakturist und die meisten Almbesucher haben seine wunderbar-frechen Arbeiten auch schon gesehen. Claus Zewes Promi-Karrikaturen stehen nämlich im Vorgarten von AlmEbis Hütte - als Gartenzwerge der besonderen Art.


Hinter dem Kulissen der SommerAlm

Video: Felix Schneider
Die Helden der Küche
Wer feiert will auch essen. Und das gilt natürlich auch für die Besucher der SR 3-SommerAlm. Seit Jahren sorgt das Team von Feinkost Jakob mit unermüdlichem Einsatz dafür, dass es immer genug auf die Teller gibt. Und die Mitarbeiter freuen sich auch immer auf die Alm - es ist sozusagen auch ihr Highlight des Jahres.


Hinter dem Kulissen der SommerAlm

Video: Felix Schneider
Das THW - Helfer der ersten Stunde
Das Technische Hilfswerk sorgt sei der ersten SommerAlm dafür, dass es mit der Technik auf der Bergehalde rund läuft - zum Beispiel, dass die Besucher auf dem Weg zur und von der Alm auch genug Licht haben. Und in diesen zehn Jahren gab es natürlich so einiges, was noch außer der Reihe dazu kam...


Hinter dem Kulissen der SommerAlm

Video: Felix Schneider
Das Team in Orange
Sie kümmern sich um so gut wie alle, was nicht mit der Bühne zu tun hat: die Mitarbeiter der Tourismus- und Kulturzentrale des Landkreises Neunkirchen. Zusammen mit ihrem Chef Christian Rau sorgen sie dafür, dass die Shuttlebusse fahren, dass es genug zu Essen und Trinken gibt, dass die Toilettenanlagen funktionieren und dass auch sonst alles rund läuft im Hintergrund. Dafür ein großes Dankeschön!


Hinter dem Kulissen der SommerAlm

Video: Felix Schneider
Der Verein Maltiz
Die SR 3-SommerAlm ohne die Esel, Lamas, Ziegen und Schafe des Vereins Maltiz - undenkbar. Seit acht Jahren ist Arnulf Staab mit seinen zwei- und vierbeinigen Mitarbeitern fester Bestandteil des Almlebens.


Hinter dem Kulissen der SommerAlm

Video: Felix Schneider
Der Getränkeservice
Damit für die Besucher auf der SommerAlm auch alles rund läuft, braucht es viele fleißige Hände und natürlich die entsprechende Infrastruktur. Unser SommerAlm-Video-Reporter Felix Schneider hat sich mal die Arbeit der Menschen angesehen, die dafür sorgen, dass die Almbesucher auch immer mit frischen, kühlen Getränken versorgt sind.


Das kleine SR 3-SommerAlm-Einmaleins

Video: Felix Schneider
Das kleine SR 3-SommerAlm-Einmaleins
Die SR 3-SommerAlm ist gestartet und der AlmEbi erklärt nochmal für alle, wie das mit der Alm so funktioniert, und was die Besucher in diesem Jahr erwartet.


Freitag, 20. Juli - Der Start

Video [aktueller bericht, 20.07.2018, Länge: 3:07 Min.]
Erste Live-Schalte SR 3-SommerAlm
Der aktuelle bericht war beim Alm-Auftrieb dabei
Video [aktueller bericht, 20.07.2018, Länge: 3:33 Min.]
Zweite Live-Schalte SR 3-SommerAlm


Vorab


Video
AlmEbis Vorgarten wird angelegt
AlmEbis Hütte ist für das Almtreiben parat. Am 18. Juli war dann noch der Vorgarten dran, denn zu einer AlmHütte gehört selbstverständlich eine repräsentativer Vorgarten. Das der auch ordentlich angelegt wird, das hat unser AlmEbi persönlich überwacht.


Artikel mit anderen teilen