Sonntag,29. Juli - der letzte Tag auf der SR 3-SommerAlm 2018 (Foto: Pasquale D'Angiolillo)

Fotos, Fotos, Fotos

 

Vom Almauftrieb bis zum Almabtrieb, vom Nachmittag bis in die Nacht - tagtäglich war unser Fotoreporter Pasquale D'Angiolillo im Einsatz auf der Bergehalde. Was er mit seiner Kamera so alles festgehalten hat, sehen Sie hier.


Sonntag, 29. Juli


Fotos: Pasquale D'Angiolillo
Der Sonntag auf der Alm
Der letzte SommerAlm-Tag. Zum Frühschoppen gab es Mundartentertainment von und mit Schorsch Seitz, und am Nachmittag sorgte die Band "Young Blood [reloaded] dann mit handgemachter Unterhaltungsmusik und viel Gebläse für einen beschwingten Ausklang der diesjährigen Alm-Party-Saison.


Fotos: Pasquale D'Angiolillo
Das Finale der SommerAlm 2018
Am Sonntagnachmittag gab es als schönes Finale für die "Wünschewagen"-Aktion einen Scheck über 20.000 Euro und dann hieß es langsam: Abschied nehmen. Abschied von zehn Tagen Party auf der Bergehalde und auch Abschied von Eberhard Schilling als AlmEbi. Nach zehn Jahren SommerAlm hängt er seinen ElmEbi-Hut in die Garderobe. Nach vielen Umarmungen und viel Applaus ging es dann zum Almabtrieb und damit zum Ende der SR 3-SommerAlm 2018.


Samstag, 28. Juli


Fotos: Pasquale D'Angiolillo
Der Samstagnachmittag auf der Alm
Der letzte Samstagnachmittag auf der SommerAlm. Die angekündigten Gewitter und der Regen waren zum Glück ausgeblieben, so dass die Besucher ganz entspannt beim AlmBummel oder an den Tischen und Bänken den Tag genießen konnten. Und dazu gab's Live-Musik von "Take Five".


Fotos: Pasquale D'Angiolillo
Der Samstagabend auf der Alm
Die Jungs von "Krachleder" sorgten am Samstag für eine furiose Party auf der Alm.


Freitag, 27. Juli


Fotos: Pasquale D'Angiolillo
Der Freitagnachmittag auf der Alm
Das letzte Almwochenende hat begonnen - mit knacke-heißen Temperaturen. Doch mit gekühlten Getränken, der richtigen Kopfbedeckung und der musikalischen Untermalung der zwei Gitarren und zwei Stimmen des Duos "Rü-Jupp-Mix" lässt sich auch ein solches Supersommerwetter auf der Bergehalde gut aushalten.


Fotos: Pasquale D'Angiolillo
Almparty mit den deutschen Kulthits der 70er- & 80er Jahre
Am Freitagabend gab es Party pur mit der "Familie Hossa".


Donnerstag, 26. Juli


Fotos: Pasquale D'Angiolillo
Der Donnerstagnachmittag auf der Alm
Am heißen Donnerstagnachmittag präsentierten Raab & Wolfgang Wehner Welthits mit Gitarre und Geige. Ansonsten wurde gemeinsam geschwitzt und gefeiert!


Fotos: Pasquale D'Angiolillo
"Una sera italiana" auf der Bergehalde
Am Donnerstagabend gab es immer noch Temperaturen von über 25 Grad. Da passte "Una sera italiana" einfach perfekt. Sänger Giovanni Zarella sorgte auf der Bergehalde musikalisch für die entsprechende, italienische Stimmung - "Grande e Grazie!"


Mittwoch, 25. Juli


Fotos: Pasquale D'Angiolillo
Der Mittwochnachmittag auf der Alm
An diesem heißen und sonnigen Mittwochnachmittag gab es neben verschiedenen Aktionen auch wieder Livemusik auf der Bühne. Dieses Mal von "Sunset Supersession". Die sechsköpfige Band spielte am frühen Abend die schönsten Songs der Rockband "America".


Fotos: Pasquale D'Angiolillo
Der Mittwochabend auf der Alm
Ein sehr lauer Sommerabend sorgte am Mittwoch für ein bisschen "Urlaubsstimmung" auf der SR3-SommerAlm. Für die spätere, musikalische Untermalung sorgten "Beat 66". Da gab's auch vor der Bühne spaßige Hüftschwünge!


Dienstag, 24. Juli - Bergfest


Fotos: Pasquale D'Angiolillo
Bergfest am Dienstagnachmittag
Während Smokin' Strings im Schweiße ihres Angesichts die Gitarrenseiten zum klingen brachten - das Thermometer zeigte kuschelige 30 Grad an - konnten sich die Almbesucher bei gekühlten Getränken unter den Sonnenschirmen entspannen. Je länger die Schatten dann wurden, um so voller wurde es auf der Bergehalde. Schließlich standen ja auch noch zwei weitere Live-Acts auf dem Programm. Gegen 19.00 Uhr gab es schon mal die Hits der 60er und 70er Jahre mit "The Quinns".


Fotos: Pasquale D'Angiolillo
Der Dienstagabend
Nach "The Quinns" gab es dann DIE Party für Bee Gees"-Fans mit "Night Fever".


Montag, 23. Juli


Fotos: Pasquale D'Angiolillo
Wochenstart auf der Alm
Mit einem Bummel in luftiger Höhe, dem einen oder anderen kühlen Getränk, mit nettem Plausch und beschwingter Musik von den Saarländer Spitzbuben - so kann man einen Montagnachmittag gut aushalten.


Fotos: Pasquale D'Angiolillo
Der Montagabend - Rock'n'Roll auf der Alm
Am Montagabend gab es Roch'n'Roll pur mit echtem Standass und bester Laune. Die Alligators sorgten mal wieder für viel Schwung auf der Bühne und in den Beinen vor der Bühne.


Sonntag, 22. Juli


Fotos: Pasquale D'Angiolillo
Der Sonntag auf der Alm
Am Sonntag gab es zum obligatorischen Frühschoppen böhmisch-märische Blasmusik mit den Bergmusikanten und am Nachmittag luden dann Bergkapelle und Saarknappenchor zu einer musikalischen Reise um die Welt - das Ganze bei wahrlich hochsommerlichen Temperaturen.


Fotos: Pasquale D'Angiolillo
Der Sonntagabend auf der Alm
Am Sonntagabend gab es ein pralles Programm auf der Bühne: Die Big Band der Bundeswehr und Pe Werner in einem Konzert.


Samstag, 21.Juli

Fotos: Pasquale D'Angiolillo
Der Samstagnachmittag auf der Alm
Die Wetterpropheten hatten ja angekündigt, es könnte Regen und Gewitter geben. Erprobte SommerAlm-Fans lassen sich aber von solchen Unkereien nicht beeidrucken - zu Recht. Denn es war ein wunderbarer Tag auf der Bergehalde - und dazu gab es Unplugged-Klassiker aus Rock, Pop, Country und Blues mit MEP-Live.


Fotos: Pasquale D'Angiolillo
Der Samstagabend auf der Alm
Am Samstagabend auf der AlmParty präsentierte die Band "Changes" die besten Songs aus 30 Jahren Radio.


Freitag, 20. Juli


Fotos: Pasquale D'Angiolillo
Der Start der SR 3-SommerAlm 2018
Es ist Wochenende! Es ist Sommer! Es ist SommerAlm! Nach dem Almauftrieb gab es den traditionellen Fassanstich und dazu dazu blaskräftige Unterhaltung von den Original Bubacher Dorfdudlern und den Jagd und Alphornbläsern St. Gallen.


Fotos: Pasquale D'Angiolillo
Der erste Abend auf der Alm
Zum Auftakt der diesjähren SR 3-SommerAlm sorgten Die Büddenbacher am Freitagabend für volle Kanne Party-Power auf und vor der Bühne.


Artikel mit anderen teilen