Die Premierenfahrt des "Hokus Pokus FidiBUS"

Der "Hokus Pokus FidiBUS"

  14.06.2019 | 08:35 Uhr

Lachen nach Fahrplan. Am 12. und 13. Juni war im Saarland ein ganz besonderer Bus unterwegs: der "Hokus Pokus FidiBUS". Die rollende SR 3-Comedy-Show.

Fotos

Fotos: Pasquale D'Angiolillo
On Tour mit dem "Hokus Pokus FidiBUS"
Am 12. Juni war es endlich soweit. Der "Hokus Pokus FidiBUS" startete zu seiner ersten Tour - und die fand in Neunkirchen statt. Bevor die Comedyfreunde den Bus enterten gab es noch eine Präsentation von den Machern und der Idee - und die fand natürlich auch an Bord des FidiBUSses statt.

Die Idee

Das ist Lachen auf Rädern! So nah waren die Zuschauer bei noch keiner SR 3-Comedyshow! Denn wir waren mit ihnen im Bus unterwegs.

Der Hokus Pokus FidiBUS rollte durch den Abend und an jeder Haltestelle ist ein neuer Künstler zugestiegen. Eine Stunde Zauberei, Comedy und Musik mit Hardy & Mike, dem Scherer Erwin, Michaels Friemeleien und dem Gitarristen Salvatore Tabone. Bei jeder Tour gab es nur 30 Fahrgäste bzw. Zuschauer an Bord. Also eine ganz exklusive Sache. Die ersten beiden Fahrten fanden am 12. Juni in Neunkirchen statt. Am 13. Juni ging es dann durch Saarbrücken.

Die Touren

Die "Hokus Pokus FidiBUS"-Premiere
Video [SR 3, Felix Schneider, 13.06.2019, Länge: 03:11 Min.]
Die "Hokus Pokus FidiBUS"-Premiere
Am 12. Juni war es soweit: Die rollende SR 3-Comedyshow startete in Neunkirchen zur Jungfernfahrt mit 30 Comedyfreunden.

Wie aus einem normalen Bus der "Hokus Pokus FidiBUS" wurde

Hokus Pokus FidiBUS
Video [SR 3, Felix Schneider, 17.05.2019, Länge: 02:43 Min.]
Hokus Pokus FidiBUS

Der Hokus Pokus FidiBUS wird unterstützt von der Sparkasse Neunkirchen, der Sparkasse Saarbrücken, den Saarlandversicherungen und der Neunkircher Verkehrs GmbH.

Artikel mit anderen teilen