Ein Schild mit der Aufschrift "SHG Saarland Heilstätten GmbH" (Foto: SR)

Aufstellungsbeschluss für Nordsaarland-Klinik

  17.09.2021 | 07:39 Uhr

Das Projekt "SHG-Klinikum Hochwald" hat eine weitere Hürde genommen. Der Stadtrat Wadern verabschiedete am Donnerstagabend einstimmig einen sogenannten Aufstellungsbeschluss. Damit wird der Bau planerisch und baurechtlich vorbereitet.

Bürgermeister Jochen Kuttler sprach von einem Meilenstein auf dem Weg hin zur Neuordnung der Gesundheitsversorgung im Nordsaarland. Träger des Projekts ist die Saarland Heilstätten GmbH (SHG). Sie plant in Wadern eine Klinik, die ambulante sowie niedrigschwellige teilstationäre und stationäre Angebote verbindet. Gleichzeitig soll die Notfallversorgung für die Hochwaldregion ausgebaut werden.

Am Mittwoch waren erstmals Details zum geplanten Klinikbau mitgeteilt worden. Die Bürgerinitiative Nordsaarlandklinik, die seit Jahren eine bessere medizinische Versorgung im Nordsaarland fordert, zeigte sich zufrieden mit den Plänen.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten am 17.09.2021 berichtet.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja