Publikum (Foto: pixabay)

Sonntag, 16. Oktober

 

Hier erfahren Sie, was im Land los ist, mehrmals am Tag in unserem Programm und hier zum Nachlesen.

Sonntag, 16. Oktober


Mittelaltermarkt Kulturzentrum Bettinger Mühle

Veranstaltungsort: Hüttersdorferstraße 29, 66839 Schmelz
Veranstalter: Historische Märkte & Feste e.V.
Uhrzeit: 11:00 - 18:00 Uhr
Eintritt: 5 €
Endlich ist es soweit, die Zeitreise kann beginnen, denn der 1. Mittelaltermarkt an der Bettinger Mühle öffnet seine Pforten. Mittendrin statt nur dabei, hier wird jeder einzelne zu einem Teil des Marktes.Die einzigartige Naturkulisse um das historische Mühlengebäude wird durch zahlreiche Händler, Handwerker, Tavernen, Brätereyen, Suppen- und Garküchen in ein mittelalterliches Dorf verwandelt. Viele Heerlager heissen die Gäste herzlich willkommen und vermitteln das Lagerleben einer längst vergangenen Epoche. Handwerker werden vor Ort Ihre traditionellen Gewerke präsentieren so dass der Besucher noch tiefer in die damalige Zeit eintauchen kann. Gaukler, Artisten, Tanzweiber und Musikanten werden das Publikum um und auf der Bühne unterhalten. Feuerartisten werden dem Publikum zu gegebener Zeit mächtig einheizen.


Öffentliche Kostümführung mit Alfred & Bertha über den Neunkircher Hüttenweg

Veranstaltungsort: Treffpunkt: Vorplatz Stummsche Reithalle, Saarbrücker Straße 21, 66538 Neunkirchen
Veranstalter: Kreisstadt Neunkirchen
Uhrzeit: 15.00 Uhr
Eintritt: 4 €, Jugendliche ab 12: 2 €, Kinder frei
Am Sonntag, 16. Oktober startet um 15 Uhr eine öffentliche Führung über den Neunkir-cher Hüttenweg. Diese wird als Kostüm-Führung angeboten. Dabei nehmen Hüttenwerksarbeiter Alfred (Heike Lismann-Gräß) und Stumm-Tochter Bertha (Paulina Gräß) die Teilnehmer mit auf eine Zeitreise „uff die Neinkeijer Hitt“. Dort, wo über 150 Jahre lang das Herz der Stadt - das Neunkircher Eisenwerk oder hierzulande „die Hitt“ genannt - pulsierte, geben heute noch Relikte Einblick in die Lebenswelt der Hüttenherren und Arbeiter. Der Neunkircher Hütten-weg bietet die Möglichkeit, die Geschichte, die eng mit dem Namen Karl-Ferdinand Stumm verknüpft ist, zu erkunden. Mehr Informationen.


Halbpension mit Leiche

Veranstaltungsort: Ehemalige Turnhalle Luisenthal, Straße des Januars 177, 66333 Völklingen
Veranstalter: Titania Theaterverein Völklingen e.V.
Uhrzeit: 18.00 Uhr
Eintritt: 12 €
Eine Komödie. Eine Selbsthilfegruppe für Mörder? Na klar, schließlich verdient jeder eine zweite Chance. Angeführt von der ehemaligen Bardame Pretty stürzen sich der cholerische Horst, der schnell rot sieht, die versponnene Jayashree, der putzwütige Hobby-Virologe Ingolf und das tüddelige Tantchen in ihr größtes Abenteuer: die Eröffnung einer Pension. Mehr Informationen


Dem Nachwuchs keine Chance

Veranstaltungsort: Salzbrunnenhaus, Auf der Schmelz, 66280 Sulzbach
Veranstalter: Bühnenreif Saar
Uhrzeit: 17.00 Uhr
Eintritt: 10,00 Euro
Am 15. und 16. Oktober spielt der Theaterverein "Bühnenreif Saar" das urkomische und skurrile Stück „Dem Nachwuchs keine Chance?!“ von Thorsten Böhner im Sulzbacher Salzbrunnenhaus. Worum geht es in dem Stück? Diane will Kinder. Unbedingt! Roland nicht unbedingt - oder vielleicht nur noch nicht? Jedenfalls hat er Zweifel an seiner Eignung als Vater. Während sie ihre biologische Uhr schon deutlich ticken hört, ziert er sich vehement. So ist nicht nur die Aussicht auf sterbenslangweilige Elternabende oder strenge Kita-Erzieherinnen mit utopischen Ansprüchen an Eltern und Kind, es sind nicht nur Albträume von ausufernden Tupperware-Parties, die Roland das Schlimmste fürchten lassen, nein, auch ein Kaufhausbesuch mit den lieben Kleinen kann schon die Hölle sein, und wenn‘s ans Sterben geht, sind die Kinder auch nicht nur voller Mitgefühl und Liebe. So denkt jedenfalls Roland und Diane braucht zahlreiche Szenen, um ihren Liebsten davon zu überzeugen, dass er dennoch Vater sein will. Die Diskussion über das Kinderkriegen und Elternsein mit all seinen Konsequenzen zieht sich wie ein roter Pfaden durch die urkomische Inszenierung. Mehr Informationen




Schicken Sie uns ihren Termin!


Da fehlt doch was? Sie sind in einem Verein oder Ort engagiert, Sie kennen jemanden, der schöne Veranstaltungen organisiert oder kennen schöne Veranstaltungen in der Region? Oder Sie organisieren selbst eine Veranstaltung? Schicken Sie uns Ihren Veranstaltungstipp und wir machen darauf aufmerksam!

Klicken Sie bitte die Note an.
Captcha Image
Captcha Image
Captcha Image
Captcha Image
Captcha Image
Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Vielen Dank für deine Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.

Bitte beachten Sie, dass wir eine rechtzeitige Veröffentlichung nur gewährleisten können, wenn Sie uns Ihren Termin mindestens vier Tage im Voraus übermitteln.

Die Redaktion behält sich die Auswahl der Termine und eine Bearbeitung vor.

Für die Korrektheit der Angaben sind die Veranstaltungsmelder verantwortlich.

Auf ausgewählte Saarlandtermie wird auch in den Sendungen "Kiosk" und "Froh in den Sonntag" hingewiesen.

Rückfragen zu Veranstaltungen bitte an den Veranstalter richten.

Zurück zur Übersicht

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja