Die Finalisten und die Jury des Goldenen Plätzchen 2013 (Foto: Dirk Guldner)

Goldene Plätzchen 2013

 

Die leckersten Plätzchenrezepte des Jahres sind gefunden. Wer in diesem Jahr gewonnen hat, erfahren Sie hier. Und natürlich gibt es alle zehn Finalisten-Rezepte zum Nachlesen und Nachbacken.

(30.10.2013) Am 30. November fand das diesjährige Finale des großen Rezeptwettbewerbs "Das Goldene Plätzchen" statt, und zwar in der neuen Backstube des Café Louis in Weiskirchen. Es wurde gemeinsam gemischt und geknetet, ausgerollt und verziert, was der süße Teig hergab.

Nachdem die Leckereien dann aus dem Backofen kamen, war die Jury dran. Sie begutachtete und probierte, bis die diesjährigen Gewinner des goldenen, silbernen und bronzenen Plätzchen gefunden waren: Sie wurden mit Siegerplätzchen in Form von Gold-, Silber- und Bronzebroschen geehrt, die von der Goldschmiedemeisterin Dominique Fox aus Saarbrücken kreiert und von Café Louis, der Hochwald-Touristik und der Bliesmühle zur Verfügung gestellt wurden. Aber auch der vierte bis zehnte Platz ging natürlich nicht leer aus. Für diese sieben Finalisten gab es Sachpreise.


 (Foto: SR)


Die Sieger-Rezepte


Das Goldene Plätzchen 2013

Nikolausmützen

Ein Rezept von Hannelore Weberskirch aus Züsch

[zum Rezept]


Das Silberne Plätzchen 2013

Pistazienzauber

Ein Rezept von Bettina Schäfer aus Merchweiler

[zum Rezept]


Das Bronzene Plätzchen 2013

Gefüllte Johannisbeerblüten

Ein Rezept von Marion Fichtner aus Homburg

[zum Rezept]


Alle zehn Rezepte des vom großen Backfinale 2013

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja