"Land & Leute": Bauen für die Zukunft - wie Wohnen nachhaltig ist

Bauen für die Zukunft - wie Wohnen nachhaltig ist

"Land & Leute" im Rahmen der ARD-Themenwoche "#WIE LEBEN - Bleibt alles anders"

 

Über Neubauprojekte, Altbausanierung, Baulücken und uralte Techniken. Ein Feature von Carmen Bachmann im Rahmen der ARD-Themenwoche " #WIE LEBEN - Bleibt alles anders". Zu hören am Sonntag auf SR 3 Saarlandwelle. Im Anschluss auch als Podcast und auf YouTube.

Sendung: Sonntag 22.11.2020 12.30 Uhr

Ein Feature von Carmen Bachmann

Wenn es um klimagerechtes, energieeffizientes Bauen geht, denken viele sofort an Dämmung, Dämmung und noch mal Dämmung. Um Heizkosten zu sparen, werden Häuser so dick eingepackt, dass kein Luftaustausch mehr stattfinden kann und spezielle Lüftungsanlagen benötigt werden. Das ist der übliche Passivhaus-Standart.

Technik aber ist anfällig für Störungen und kann ausfallen. Die Dämmmaterialien sind häufig aus brennbaren Stoffen und gelten als Sondermüll – würde man sie später mal entsorgen wollen. Der Trend geht beim Bauen deshalb immer häufiger zu Einfachheit und zu alten Techniken.

Familie Freichel (rechts) mit ihren Nachbarn und dem Architekten Gerald Erdudatz (links) (Foto: Bullahuth)
Familie Freichel (rechts) mit ihren Nachbarn und dem Architekten Gerald Erdudatz (links)

Carmen Bachmann hat eine Familie besucht, die vor wenigen Jahren ein modernes Holzhaus ohne Heizungsanlage gebaut hat - und mit Freude bewohnt. Sie hat eine Frau getroffen, die vor fast 30 Jahren in ihr damals brandneues Lehmhaus gezogen ist und sagt, dieses Haus sei für ihr Leben der Sechser im Lotto. Und weil neu zu bauen, Platz, Materialien und Energie verbraucht, empfiehlt die Architektin Daniela Flor die kluge Umnutzung von vorhandenen Gebäuden. Sie plädiert für das Schließen von Baulücken zwischen Häusern und für flexible Grundrisse, die verschiedene Wohnformen möglich machen.

„Land und Leute, am 22. November 2022, um 12:30 Uhr, auf SR 3 Saarlandwelle. Im Anschluss an die Sendung auch als SR 3 Podcast und auf YouTube abrufbar.


Land und Leute als Podcast


Land und Leute (Foto: SR)
Land und Leute

Das SR 3-Sonntags-Feature mit seinen Geschichten aus der Region gibt es auch als Podcast.

Die letzten Beiträge zum Anhören gibt es [hier]


http://pcast.sr-online.de/feeds/land-und-leute/feed.xml
iTunes:
pcast://pcast.sr-online.de/feeds/land-und-leute/feed.xml

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja