Elefantendame steht im Leipziger Zoo im Tiertransporter (Foto: SR)

Wenn Elefanten reisen

 

Trinh und Hoa ziehen bei Pfundsdame Kirsty in Neunkirchen ein. SR 3-Reporter Uwe Jäger hat für unsere Reihe „Land und Leute“ den Transport der beiden Elefanten von Leipzig nach Neunkirchen begleitet. Das Feature am Sonntag - im Anschluss auch als Podcast und auf YouTube.

Sendung: Sonntag 26.07.2020 12.30 Uhr

Ein Feature von Uwe Jäger

Seit mehr als einem halben Jahrhundert gehören sie zur Hauptattraktion im Neunkircher Zoo: Elefanten. Die ersten kamen 1966 nach Neunkirchen. Über die Jahre waren dort sechs Dickhäuter zu Hause.

Nachdem Elefantendame Rani vor einigen Monaten leider eingeschläfert werden musste, lebte Mitbewohnerin Kirsty alleine im Elefantenhaus. Doch das hat sich seit dem 22. Juli geändert.

Audio

"Land&Leute": Wenn Elefanten reisen
Audio [SR 3, Uwe Jäger, 26.07.2020, Länge: 25:13 Min.]
"Land&Leute": Wenn Elefanten reisen

Aus dem Leipziger Zoo sind im Rahmen des Europäischen Zuchtprogramms für asiatische Elefanten die beiden Elefantendamen Trinh und Hoa nach Neunkirchen gekommen. Mit 38 und 35 Jahren sind die beiden Tiere im gesetzten Elefantenalter und nicht mehr für die Zucht geeignet. In Neunkirchen sollen sie quasi ihren Ruhestand verbringen.

Zwei Elefanten reisen nach Neunkirchen

SR 3-Reporter Uwe Jäger hat die Reise der beiden Elefantendamen von Leipzig nach Neunkirchen begleitet. Das "Land und Leute"-Feature am 26. Juli 2020 um 12.30 Uhr auf SR 3 Saarlandwelle. Im Anschluss auch als SR 3-Podcast und auf YouTube.


Land und Leute als Podcast


Land und Leute (Foto: SR)
Land und Leute

Das SR 3-Sonntags-Feature mit seinen Geschichten aus der Region gibt es auch als Podcast.

Die letzten Beiträge zum Anhören gibt es [hier]


http://pcast.sr-online.de/feeds/land-und-leute/feed.xml
iTunes:
pcast://pcast.sr-online.de/feeds/land-und-leute/feed.xml

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja