Land & Leute: Leben mit der Einsamkeit

"Man ist halt allein"

 

Ein Feature von Marc-André Kruppa über das Alleine-Sein, sich Alleine-Fühlen und die Versuche von Politik und Gesellschaft, dieses so schwer zu greifende Phänomen in den Griff zu bekommen. Zu hören am Sonntag in "Land und Leute" auf SR 3 Saarlandwelle.

Sendung: Sonntag 22.12.2019 12.30 Uhr

Ein Feature von Marc-André Kruppa

In England schafft man ein Einsamkeitsministerium, in Berlin eine Einsamkeitsbeauftragte. Eine Frau sucht seit Jahrzehnten einen Partner und hat Angst, alleine alt zu werden. Eine Ehrenamtlerin hilft einsamen Senioren dabei, wieder in die Gemeinschaft zu finden. Gleichzeitig stellen Mitarbeiter im Krankenhaus fest, wie viele Patienten gerade um die Weihnachtszeit sich einsam fühlen oder nur wenig oder gar keinen Besuch bekommen.

Was ist los in unserer Gesellschaft, dass Einsamkeit zum immer größeren Problem wird? Marc André Kruppa hat versucht, Gründe für diese Entwicklung zu finden und dabei auch festgestellt, dass nicht nur ältere Menschen mit Einsamkeit zu kämpfen haben.

Rosa Holstein lebt in Saarbrücken, hat drei Katzen, geht auf Konzerte oder Stadtfeste und ist in Veganer-Foren unterwegs. Trotzdem fühlt sie sich alleine, sogar einsam. Seit Längerem sucht sie einen Mann, auch um nicht alleine altern zu müssen.

Die Einsamkeit, die Rosa spürt, ist eine von vielen Ausprägungen des „Sich-Allein-Fühlens“. Ein Phänomen, das in der öffentlichen Wahrnehmung immer größere Aufmerksamkeit erfährt. Auch die Politik ist besorgt angesichts der mahnenden Appelle von Wissenschaftlern oder Sozialverbänden wie der Telefonseelsorge. Denn nicht nur ältere, sozial isolierte Menschen fühlen sich häufiger einsam, auch jüngeren geht es so. Wie kommt das? Welche Faktoren führen dazu, dass in einer hyper-digitalisierten Welt, in der jeder mit jedem vernetzt sein kann, Einsamkeit zu einem immer größeren gesellschaftlichen Problem wird. Denn auch die gesundheitlichen Folgekosten sind noch nicht abzuschätzen.

Das „Land und Leute“-Feature am Sonntag, 22. Dezember, um 12.30 Uhr auf SR 3 Saarlandwelle. Im Anschluss als Podcast.


Land & Leute als Podcast


Land und Leute (Foto: SR)
Land und Leute

Das SR 3-Sonntags-Feature mit seinen Geschichten aus der Region gibt es auch als Podcast.

Die letzten Beiträge zum Anhören gibt es [hier]


http://pcast.sr-online.de/feeds/land-und-leute/feed.xml
iTunes:
pcast://pcast.sr-online.de/feeds/land-und-leute/feed.xml

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja