Karte: Großregion SaarLorLux (Foto: SR/dpa)

Friede, Freiheit, Vorschriften

 

Europa in der Grenzregion. Der Weg über die Grenze gehört in der SaarLorLux-Region zum Alltag. Doch es gibt auch in der Großregion nicht nur Jubel über Europa. Kerstin Gallmeyer und Uwe Jäger haben mit Menschen diesseits und jenseits der Grenze über ihr Verhältnis zu Europa gesprochen. Das Ergebnis hören Sie am Sonntag im "Land & Leute"-Feature um 12.30 Uhr auf SR 3 Saarlandwelle. Im Anschluss auch als SR 3-Podcast abrufbar.

Sendung: Sonntag 19.05.2019 12.30 Uhr


Ein Feature von Kerstin Gallmeyer und Uwe Jäger

Am Sonntag 26. Mai, werden nicht nur im Saarland viele neue Köpfe für die Rathäuser gewählt. Es steht auch eine weitere wichtige Wahl an, nämlich die des neuen Europäischen Parlaments. In den vergangenen 20 Jahren hat diese Wahl allerdings viele Leute kalt gelassen - die Wahlbeteiligung lag unter 50 Prozent.

Dabei ist Europa gerade bei uns in der Großregion im Alltag so spürbar wie kaum an einem anderen Ort. Allein durch die rund 240.000 Berufspendler, die täglich die Grenzen von Deutschland, Frankreich und Luxemburg überqueren auf dem Weg zu ihrem Arbeitsplatz. Auch in kultureller Hinsicht profitiert die Region von der Vielfalt der Länder.

Dennoch: Es gibt auch bei uns in der Großregion nicht nur Jubel über Europa, sondern auch viele Fragezeichen und Skepsis. Die SR 3-Reporter Kerstin Gallmeyer und Uwe Jäger haben verschiedenste Menschen in der Grenzregion des Saarlandes und Frankreichs getroffen und wollten wissen, was Europa für sie ist.

Das Ergebnis hören Sie im "Land und Leute"-Feature am 19. Mai 2019, ab 12.30 Uhr auf SR 3 Saarlandwelle. Im Anschluss auch im SR 3-Podcast abrufbar.


Land und Leute als Podcast


Land und Leute (Foto: SR)
Land und Leute

Das SR 3-Sonntags-Feature mit seinen Geschichten aus der Region gibt es auch als Podcast.

Die letzten Beiträge zum Anhören gibt es [hier]


http://pcast.sr-online.de/feeds/land-und-leute/feed.xml
iTunes:
pcast://pcast.sr-online.de/feeds/land-und-leute/feed.xml

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja