Symbolbild: Landtagswahlen im Saarland. Logos von Parteien (Foto: B. Heitz/SR/dpa/Arne Dedert)

Wer wählt hier eigentlich wen?

"Land & Leute", 20. März 2022

 

Das Saarland eine Woche vor der Landtagswahl. Ein Feature von Carolin Dylla und Janek Böffel. Am Sonntag auf SR 3 Saarlandwelle.

Sendung: Sonntag 20.03.2022 12:30 Uhr

Ein Feature von Carolin Dylla und Janek Böffel

Am 27. März wird gewählt. Das bedeutet noch gut eine Woche Wahlkampf im Saarland. Die Fußgängerzonen sind gepflastert mit Ständen, die Laternenmasten hängen voll mit Plakaten – wenn auch auf den ersten Blick nicht so voll wie in den vergangenen Jahren.

"Land und Leute": Wer wählt hier eigentlich wen?
Audio [SR 3, Carolin Dylla und Janek Böffel, 20.03.2022, Länge: 25:54 Min.]
"Land und Leute": Wer wählt hier eigentlich wen?
Ein Feature von Carolin Dylla und Janek Böffel.

Spannend wie lange nicht

Und während es vor gut einem Jahr so aussah, als sei die Wahl quasi schon gelaufen, ist es spannend wie lange nicht.

Die SPD liegt plötzlich in den Umfragen vorne, die CDU – seit über 22 Jahren an der Regierung – muss aufholen. Und die Kleinen? Die Kleinen müssen im Saarland darum kämpfen, über die Fünf-Prozent-Hürde zu kommen, wieder einmal. Mit Ausnahme der AfD müssen alle kleinen Parteien um den Einzug in den Landtag bangen. So stark wie lange nicht spitzt sich dieser Wahlkampf auf das Duell zwischen Tobias Hans und Anke Rehlinger zu. Da drohen die Kleineren ein wenig unter die Räder zu kommen.

Die Wählerinnen und Wähler

Lantagswahl 2022
Auf der Suche nach den Wählerinnen und Wählern von...
SR-Reporterinnen und Reporter haben sich aufgemacht in die Hochburgen der Parteien, die im Saarland bei der Landtagswahl antreten um Menschen zu finden, die schon genau wissen, dass sie die jeweilige Partei wählen wollen und warum.

Doch was denken überhaupt die Wählerinnen und Wähler darüber? Wer wählt CDU, wer SPD, wer Linke oder AfD? Unsere Reporterinnen und Reporter haben sich auf die Suche begeben. Dabei ging es nicht darum, mit denen zu sprechen, die sich selbst verkaufen wollen – mit denen, die sich sowieso immer zu Wort melden. Sondern mit denen, die sonst nicht gehört werden – die aber mit ihrem Kreuzchen am 27. März entscheiden, wer künftig im Landtag sitzen wird und die Geschicke des Landes leitet.

Unsere Reporter und Reporterinnen Steffanie Balle, Markus Person und Lisa Krauser haben sie gesucht, die Wähler, das unbekannte Wesen – und gefunden. Sie waren unterwegs vom tiefschwarzen St. Wendel über Homburg bis in die SPD-Hochburg Rehlingen-Siersburg.

Der Blick auf das große Ganze

Carolin Dylla und Janek Böffel aus der SR-Politikredaktion schauen dazu auf das große Ganze dieses Wahlkampfs.

Könnte die CDU tatsächlich nach 23 Jahren die Staatskanzlei verlieren? Woher kommt es, dass anscheinend Herausforderin Anke Rehlinger der Amtsbonus zugerechnet wird, den erwartungsgemäß eigentlich der amtierende Regierungschef Tobias Hans haben sollte? Und welche der kleinen Parteien kann sich Hoffnungen machen, trotz des internen Chaos in den Landtag einzuziehen?

Wahlkampf in Zeiten von Krieg

Carolin Dylla und Janek Böffel gehen natürlich dabei auch der Frage nach, wie sich der Krieg in der Ukraine auf den Wahlkampf auswirkt, wieviel Wahlkampf überhaupt möglich ist, wenn andernorts die Waffen sprechen.

Im Anschluss an die Sendung ist das Feature auch im SR 3 Podcast und auf YouTube abrufbar.


Mehr zum Thema



Land und Leute als Podcast


Land und Leute (Foto: SR)
Land und Leute

Das SR 3-Sonntags-Feature mit seinen Geschichten aus der Region gibt es auch als Podcast.

Die letzten Beiträge zum Anhören gibt es [hier]


http://pcast.sr-online.de/feeds/land-und-leute/feed.xml
iTunes:
pcast://pcast.sr-online.de/feeds/land-und-leute/feed.xml

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja