"Land & Leute": Von Karibiktrusts und großen Immobilienfonds

Von Karibiktrusts und großen Immobilienfonds

Das "Land & Leute"-Feature

 

„Wem gehört das Saarland?“ – dieser Frage zum Immobilienmarkt sind wir vom SR gemeinsam mit dem Recherchezentrum Correctiv im vergangenen Herbst nachgegangen. Mehr als 1000 Saarländerinnen und Saarländer haben damals mitgemacht und uns ihre Geschichten rund ums Wohnen erzählt. Wir haben daraufhin recherchiert – und Erstaunliches über den saarländischen Wohnungsmarkt herausgefunden. Der Weg saarländischer Mieten - das „Land und Leute“-Feature von Linda Grotholt und Niklas Resch am 07. Februar 2021 um 12.30 Uhr auf SR 3 Saarlandwelle.

Sendung: Sonntag 07.02.2021 12.30 Uhr

Ein Feature von Linda Grotholt und Niklas Resch

Wem gehört das Saarland?
Ottweiler Mieten landen auf Karibikinsel
Ein internationales Firmennetzwerk verdient an saarländischen Mieten – Steuertricks steigern dabei die Rendite. Nach Recherchen von SR und Correctiv steht dahinter unter anderem eine schottische Adelsfamilie. Doch es geht nicht nur um das Saarland – sondern um Tausende Wohnungen in ganz Deutschland.

Tobias Bertram kennt seinen Vermieter nicht persönlich. Der Name der Firma im Mietvertrag ist nichtssagend, seit seinem Einzug im vergangenen Sommer war kein Vertreter jemals vor Ort. Was er aber weiß: Die Wohnung, in der er jetzt lebt, war vor gar nicht allzu langer Zeit noch viel günstiger.

Auch Dunja Fuhrmann weiß gar nicht, wer eigentlich hinter ihrem Vermieter steckt. Da sie schon lange in ihrer Mietwohnung in Saarbrücken lebt, ist ihre Miete noch relativ gering. Neumieter zahlen aber auch in ihrem Haus inzwischen schon viel mehr. Und die Kommunikation mit der eingesetzten Hausverwaltung lässt oft zu wünschen übrig.

Ottweiler. Eine Wohnanlage, zehn Häuser mit insgesamt 40 Wohnungen. Die Gebäude sind in die Jahre gekommen. Sowohl von außen, als auch von innen. Denn der Vermieter investiert nicht viel. Die Firma mit Sitz in Luxemburg ist allerdings nur das letzte Glied in einem internationalen Firmennetzwerk. Mit legalen Tricks wird an den Immobilien in Ottweiler verdient – auf Kosten des deutschen Steuerzahlers. Und die Leidtragenden sind am Ende die Mieter.


Mehr zum Thema

Wenn Mieter Opfer von Firmennetzwerken werden
Audio [SR 3, Marc-André Kruppa, 08.02.2021, Länge: 02:59 Min.]
Wenn Mieter Opfer von Firmennetzwerken werden
Es war schon eine große Überraschung, was SR und Correctiv letzte Woche rausgefunden haben: Mieten aus Ottweiler sind über ein verschachteltes Firmennetzwerk in eine Steueroase auf der Karibik geflossen. Und dabei haben die Investoren alle Steuertricks ausgenutzt, die es so gibt. Und auf der anderen Seite werden die Mieter schlecht behandelt. Nach der Berichterstattung haben sich nochmal mehrere bei uns gemeldet. SR3-Reporter Marc-André Kruppa hat eine ehemalige Mieterin getroffen.


Das „Land und Leute“-Feature am 07. Februar 2021 um 12.30 Uhr auf SR 3 Saarlandwelle. Im Anschluss an die Sendung auch als Podcast und auf YouTube abrufbar.


Land und Leute als Podcast


Land und Leute (Foto: SR)
Land und Leute

Das SR 3-Sonntags-Feature mit seinen Geschichten aus der Region gibt es auch als Podcast.

Die letzten Beiträge zum Anhören gibt es [hier]


http://pcast.sr-online.de/feeds/land-und-leute/feed.xml
iTunes:
pcast://pcast.sr-online.de/feeds/land-und-leute/feed.xml

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja