Oskar Lafontaine (Foto: SR)

Mensch Lafontaine

"Land & Leute", 10. April 2022

 

Vom Ausnahmepolitiker zum Außenseiter. Simone Blaß, Nils Crauser und Janek Böffel blicken zurück auf das bewegte Leben, lassen Weggefährten und Konkurrenzen zu Wort kommen, um dem Machtmenschen Lafontaine näher zu kommen und seine Antrieb zu verstehen. Das Feature am Sonntag auf SR 3 Saarlandwelle.

Sendung: Sonntag 10.04.2022 12:30 Uhr

Ein Feature von Simone Blaß, Nils Crauser und Janek Böffel

Oskar Lafontaine ist einer der bekanntesten Politiker Deutschlands und der bekannteste Politiker des Saarlandes.

Audio

"Land und Leute": Mensch Lafontaine
Audio [SR 3, Simone Blaß, Nils Crauser,Janek Böffel , 07.04.2022, Länge: 25:13 Min.]
"Land und Leute": Mensch Lafontaine

Über 50 Jahre dauert sein politisches Leben nun schon. Er war bis auf Bundeskanzler beinahe alles, was ein Politiker in Deutschland werden kann: Oberbürgermeister, Ministerpräsident, Fraktionsvorsitzender im Bundestag, Bundesfinanzminister und Vorsitzender von zwei Parteien. Nur wenige Menschen haben die politische Landschaft so sehr bestimmt wie er.

Doch Lafontaines Leben ist auch immer wieder geprägt von Brüchen. Sein Rücktritt vom Posten des Bundesfinanzministers nach nicht einmal einem halben Jahr, der Bruch mit der SPD und zum Schluss seiner Karriere auch der mit der Linken - all das gehört auch zur öffentlichen Figur Oskar Lafontaine. Dem neuen Landtag wird er nicht mehr angehören, kurz vor der Wahl ist er ganz aus der Linken ausgetreten, ein Ende mit einem Paukenschlag.

Simone Blaß, Nils Crauser und Janek Böffel blicken zurück auf das bewegte Leben, lassen Weggefährten und Konkurrenzen zu Wort kommen, um dem Machtmenschen Lafontaine näher zu kommen und seine Antrieb zu verstehen.

Im Anschluss an die Sendung ist das Feature auch im SR 3 Podcast und auf YouTube abrufbar.


Mehr zum Thema


Nach Ende der politischen Karriere
Lafontaine tritt aus Linkspartei aus
Der Mitgründer und einstige Vorsitzende der Linkspartei, Oskar Lafontaine, ist aus der Partei ausgetreten. Dies teilte der 78-Jährige am Donnerstag in Saarbrücken mit.


Video [aktueller bericht, 17.03.2022, Länge: 2:50 Min.]
Lafontaine verlässt „Die Linke“
Der Mitgründer und einstige Vorsitzende der Linkspartei, Oskar Lafontaine, ist aus der Partei ausgetreten. Das teilte der 78-Jährige am Donnerstag in Saarbrücken mit. Der Rückzug aus der Partei markiert den endgültigen Abschied Lafontaines aus der Politik.


Kommentar zum Parteiaustritt Lafontaines
"Die Bitterkeit in seiner Austrittserklärung ist unübersehbar"
Oskar Lafontaine zieht einen Schlussstrich und tritt aus der Linkspartei aus. Es ist das traurige Ende eines der profiliertesten Politiker, den das Saarland und die Republik nach 1945 hervorgebracht haben. Sein Austritt unmittelbar vor der Landtagswahl ist indes kalkuliert, sagt SR-Landespolitik-Chef Michael Thieser. Ein Kommentar.


Land und Leute als Podcast


Land und Leute (Foto: SR)
Land und Leute

Das SR 3-Sonntags-Feature mit seinen Geschichten aus der Region gibt es auch als Podcast.

Die letzten Beiträge zum Anhören gibt es [hier]


http://pcast.sr-online.de/feeds/land-und-leute/feed.xml
iTunes:
pcast://pcast.sr-online.de/feeds/land-und-leute/feed.xml

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja