Grünfink (Foto: pixabay (CC0))

"Aus dem Leben": Vögel

 

Am 13. März war Peter Berthold zu Gast in der SR 3-Talksendung. Der Vogelkundler schlägt Alarm: In den letzten 200 Jahren sind in Deutschland 80 Prozent der Vögel verschwunden - vertrieben durch intensive Landwirtschaft, durch Insektensterben, durch das viele Bauen und durch unsere geliebten Hauskatzen. Mit SR 3-Moderator Uwe Jäger hat Berthold über die wichtigen Aufgaben von Vögeln, ganzjähriges Füttern und den Segen echter Biotope gesprochen. Einen Zusammenschnitt der Sendung gibt es als Podcast und in der Mediathek.

Eigentlich müsste Peter Berthold an seinen menschlichen Artgenossen verzweifeln. Die wollen einfach nicht kapieren, dass Vögel wichtig sind, um ein gewisses Gleichgewicht in der Natur zu bewahren.

Vögel vertilgen riesige Mengen an „Schädlingen“ – Landwirte und Gärtner müssten ihnen dankbar sein. Trotzdem ziehen die Vögel den Kürzeren. Auch wenn mal wieder Bauland gebraucht oder neue Straßen gebaut werden. Und zwei Millionen Hauskatzen erledigen pro Jahr rund 30 Millionen Vögel!

Peter Berthold - Unsere Vögel (Foto: Ullstein)

Aber Peter Berthold verzweifelt nicht, sondern klärt unermüdlich auf. Zum Beispiel in zahlreichen Büchern.  „Unsere Vögel. Warum wir sie brauchen und wie wir sie schützen können“ ist sein jüngster Bestseller.

Berthold macht Lust darauf, Vögel zu schützen. Durch ganzjähriges Füttern und passend gestaltete Biotope. Am Bodensee zeigen mehrere Gemeinden gemeinsam, wie´s geht. Und nicht weit davon entfernt liegt ja auch die Vogelwarte Radolfzell des Max-Planck-Instituts, die Peter Berthold lange geleitet hat.

Doch trotz seiner fröhlichen, zupackenden Art kann der Vogelkenner seinen Mitmenschen eine wichtige Erkenntnis nicht ersparen: Wenn die Vögel aussterben, sterben auch wir Menschen aus.

Audio


"Aus dem Leben": Vögel
Audio [SR 3, Moderation: Uwe Jäger, 13.03.2018, Länge: 57:22 Min.]
"Aus dem Leben": Vögel


Podcast und Archiv

"Aus dem Leben"
Das Archiv
Übersicht über die vergangenen Sendungen

Einen Zusammenschnitt der jeweiligen Sendung gibt es in der SR-Mediathek zum Nachhören.

Podcast
Mit dem SR 3-Podcast können Sie einen Zusammenschnitt der Sendung ab Mittwoch am Computer oder auf dem MP3-Player anhören.

Die letzten Beiträge zum Anhören gibt es [hier]

http://pcast.sr-online.de/feeds/sr3ausdemleben/feed.xml
Bitte kopieren Sie den Link und fügen Sie ihn in Ihrem Podcatcher ein. 

iTunes:
pcast://pcast.sr-online.de/feeds/sr3ausdemleben/feed.xml


Die Sendung

Am Abend, wenn sich der Alltagstrubel legt, ist die passende Gelegenheit, über das Wesentliche nachzudenken. Und weil viele Themen erst richtig interessant werden, wenn es in die Tiefe geht, nimmt sich SR 3-Moderator Uwe Jäger in der Sendung "Aus dem Leben" viel Zeit für seine Gäste.

Ins Studio kommen Seelsorger und Therapeuten, Lebenskünstler und Lebensforscher, Menschen, die inspirieren und andere an ihren Erfahrungen teilhaben lassen. Es geht um Glück und Achtsamkeit, um Schönes, Spannendes und auch mal Schwieriges und Trauriges. Kurzum: Es geht um alles, was direkt „Aus dem Leben“ kommt.

Artikel mit anderen teilen