Dr. Ralf Beil (Foto: Pressefoto/Weltkulturerbe Völklinger Hütte)

Dr. Ralf Beil über „Schätze"

"Aus dem Leben" vom 22.12.2020

 

Seit Mai 2020 ist Dr. Ralf Beil Generaldirektor des Weltkulturerbes Völklinger Hütte, wo eigentlich in diesem Jahr die Ausstellung "Mon Trésor - Schätze" gezeigt werden sollte. Doch Corona hat dem einen Strich durch die Rechnung gemacht. Am 22. Dezember war Ralf Beil zu Gast in der SR 3-Talksendung mit Uwe Jäger und hat von den Schätzen in der Hütte erzählt, seinen Plänen für das Weltkulturerbe und wie es ihm bisher im Saarland so ergangen ist. Das Gespräch gibt es auf SR3.de, in der ARD-Audiothek und auf YouTube.

www.mon-tresor.org
Mon Trésor - Mein Schatz
„Mon Trésor - Mein Schatz“ - das kann aber auch etwas sehr persönliches sein: der Lieblingsbaum im Garten, die Lieblingspuppe, der Kindheitstraum von einer Dampfmaschine, oder ein Mensch, eine Erinnerung, die Ihnen lieb und teuer ist.

Was ist ein Schatz? Die Frage stellt die Ausstellung „Mon Trésor. Europas Schatz im Saarland“ im Weltkulturerbe Völklinger Hütte. Dafür hat sich die Gebläsehalle in eine Wunderkammer verwandelt. Zwischen den riesigen Maschinen stehen die Schätze der Großregion: Bücher, Gemälde, Landkarten, wertvolle Schmuckstücke und Glaskunst, aber auch eine Modelleisenbahn, ein Raum voller Bierdeckel und ein Koffer voller persönlicher Briefe.

Leider konnte die Ausstellung aufgrund der Coronapandemie bisher nicht eröffnet werden, aber am 22. Dezember hat der Generaldirektor des Weltkulturerbes Völklinger Hütte Dr. Ralf Beil den SR 3 Hörerinnen und Hörern in der SR 3-Talksendung vorab einen exklusiven „Blick“ in die Ausstellung gewährt.

Aus dem Leben: Dr. Ralf Beil über „Schätze"
Audio [SR 3, (c) SR, 23.12.2020, Länge: 47:22 Min.]
Aus dem Leben: Dr. Ralf Beil über „Schätze"

Gemeinsam mit Gastgeber Uwe Jäger hat er sich über die Schätze der Großregion unterhalten und was es in der Ausstellung alles zu entdecken gibt. So zum Beispiel auch auch viele persönliche Schätze der Saarländerinnen und Saarländer. Denn sie waren aufgerufen worden, Fotos von ihrem persönlichen Schatz zu schicken.

Außerdem hat Ralf Beil verraten, wie er sich nach mehr als einem halben Jahr im Saarland eingelebt hat und was seine Pläne als Generaldirektor in Zukunft für das Weltkulturerbe Völklinger Hütte sind.

Das Gespräch gibt es nach der Sendung als Podcast auf SR3.de, in der ARD-Audiothek und auf YouTube.


Podcast und Archiv

"Aus dem Leben"
Das Archiv
Übersicht über die vergangenen Sendungen

Einen Zusammenschnitt der jeweiligen Sendung gibt es in der SR-Mediathek zum Nachhören.

Podcast
Mit dem SR 3-Podcast können Sie einen Zusammenschnitt der Sendung ab Mittwoch am Computer oder auf dem MP3-Player anhören.

http://pcast.sr-online.de/feeds/sr3ausdemleben/feed.xml
Bitte kopieren Sie den Link und fügen Sie ihn in Ihrem Podcatcher ein. 

iTunes:
pcast://pcast.sr-online.de/feeds/sr3ausdemleben/feed.xml


Die Sendung

Am Abend, wenn sich der Alltagstrubel legt, ist die passende Gelegenheit, über das Wesentliche nachzudenken. Und weil viele Themen erst richtig interessant werden, wenn es in die Tiefe geht, nimmt sich SR 3-Moderator Uwe Jäger in der Sendung "Aus dem Leben" viel Zeit für seine Gäste.

Ins Studio kommen Seelsorger und Therapeuten, Lebenskünstler und Lebensforscher, Menschen, die inspirieren und andere an ihren Erfahrungen teilhaben lassen. Es geht um Glück und Achtsamkeit, um Schönes, Spannendes und auch mal Schwieriges und Trauriges. Kurzum: Es geht um alles, was direkt „Aus dem Leben“ kommt.

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja