Aus dem Leben: Peter Dausend

Peter Dausend über Macht, Sucht und Angst in der Politik

"Aus dem Leben" am 02.03.2021

 

Am 2. März war der Parlamentskorrespondent und bekennende Saarländer Peter Dausend zu Gast in der SR 3-Talksendung. Mit Moderator Uwe Jäger hat er sich über den politische Betrieb im Bundestag unterhalten und welchem Druck und Stress die Abgeordneten heutzutage ausgesetzt sind. Das Gespräch gibt es als Podcast auf SR3.de, in der ARD-Audiothek und auf YouTube.

Seit mehr als 20 Jahren beobachtet der gebürtige Saarländer Peter Dausend als Journalist die Bundespolitik in Berlin. Erst bei der Tageszeitung „Die Welt“ und seit 2008 als Parlamentskorrespondent und Kolumnist für die Wochenzeitung „Die Zeit“.

Peter Dausend, Horand Knaup: "Alleiner kannst du gar nicht sein" (Foto: dtv)

Peter Dausend / Horand Knaup
„Alleiner kannst du gar nicht sein“
Unsere Volksvertreter zwischen Macht, Sucht und Angst
dtv Verlag /September 2020
464 Seiten
ISBN-13 : 978-3423282499

Für sein Buch „Alleiner kannst du gar nicht sein: Unsere Volksvertreter zwischen Macht, Sucht und Angst“ hat er gemeinsam mit seinem Kollegen Horand Knaup aktive und ehemalige Bundestagsabgeordnete quer durch alle Fraktionen und Altersgruppen befragt. Männer und Frauen, Parlamentsneulinge und alte Hasen im politischen Berlin, vom Fraktionsvorsitzenden bis zum Hinterbänkler. Darunter auch saarländische Politiker wie Heiko Maas, Peter Altmaier, Oskar Lafontaine oder Josephine Ortleb.

Dabei standen immer die Menschen und nicht ihre Mandate oder Ämter im Mittelpunkt. Neben einem Blick hinter die Kulissen des Berliner Politikbetriebs sprechen die Politiker und Politikerinnen offen, teilweise anonymisiert über Druck, Stress, Ängste, Niederlagen, Einsamkeit und Sucht.

Am 2. März war Peter Dausend zu Gast in SR 3 „Aus dem Leben“. Mit Gastgeber Uwe Jäger hat er darüber gesprochen, wie der politische Betrieb im Bundestag heute funktioniert und welchem Druck und Stress die Abgeordneten dabei ausgesetzt sind.

Außerdem haben sich die beiden über Peter Dausends Wurzeln im Saarland unterhalten. Dausend stammt aus der bekannten  Bäckerei- und Konditorenfamilie, dem Saarbrücker Traditionshaus „Café Lolo“. Und auch nach mehr als 20 Jahren in Berlin ist er noch immer bekennender Saarländer und schreibt seine Kolumne „Dausend Prozent“ auch schon einmal in saarländischer Mundart.

Das Gespräch gibt es als Podcast auf SR3.de, in der ARD-Audiothek und auf YouTube.


Schreiben Sie uns


Haben Sie Fragen oder Anregungen zur Sendung? Melden Sie sich!

Name
Wohnort
E-Mail
Telefon
Ihre Frage, ihre Erfahrungen
Klicken Sie bitte das Saarland an.
Captcha Image
Captcha Image
Captcha Image
Captcha Image
Captcha Image
Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Vielen Dank für deine Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.


Podcast und Archiv

"Aus dem Leben"
Das Archiv
Übersicht über die vergangenen Sendungen

Einen Zusammenschnitt der jeweiligen Sendung gibt es in der SR-Mediathek zum Nachhören.

Podcast
Mit dem SR 3-Podcast können Sie einen Zusammenschnitt der Sendung ab Mittwoch am Computer oder auf dem MP3-Player anhören.

http://pcast.sr-online.de/feeds/sr3ausdemleben/feed.xml
Bitte kopieren Sie den Link und fügen Sie ihn in Ihrem Podcatcher ein. 

iTunes:
pcast://pcast.sr-online.de/feeds/sr3ausdemleben/feed.xml


Die Sendung

Am Abend, wenn sich der Alltagstrubel legt, ist die passende Gelegenheit, über das Wesentliche nachzudenken. Und weil viele Themen erst richtig interessant werden, wenn es in die Tiefe geht, nimmt sich SR 3-Moderator Uwe Jäger in der Sendung "Aus dem Leben" viel Zeit für seine Gäste.

Ins Studio kommen Seelsorger und Therapeuten, Lebenskünstler und Lebensforscher, Menschen, die inspirieren und andere an ihren Erfahrungen teilhaben lassen. Es geht um Glück und Achtsamkeit, um Schönes, Spannendes und auch mal Schwieriges und Trauriges. Kurzum: Es geht um alles, was direkt „Aus dem Leben“ kommt.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja