Manfred Kriener (Foto: © Pixelmann)

Manfred Kriener über Ernährungslügen und Esskultur

 

Manfred Kriener ist Journalist und Autor. Er schreibt unter anderem über die Tricks und dunklen Seiten der Lebensmittelindustrie. Am 14. Juli war er zu Gast in der SR 3-Talksendung mit Uwe Jäger, um über die Fehlentwicklungen bei unserer Ernährung zu sprechen und was wir als Verbraucher dagegen tun können. Das Gespräch gibt es als Podcast, in der Mediathek und auf YouTube.

Der Aufschrei und die Empörung waren groß, als durch den massiven Corona-Ausbruch in der Schlachterei Tönnies die Arbeitsbedingungen in deutschen Schlachthöfen in den Focus der Öffentlichkeit gerückt sind. "Profitgier und Menschenverachtung haben sie zu schaurigen Orten der Ausbeutung von Arbeitern und Tieren gemacht. Die Zustände in Schlachthöfen sind Teil eines pervertierten Ernährungssystems“, sagt Manfred Kriener.

Der Journalist und Autor beschäftigt sich seit vielen Jahren intensiv mit Ernährungsfragen und Umweltthemen. Früher hat Manfred Kriener für die Tageszeitung „taz“ gearbeitet, zu dessen Gründungsgeneration er gehört. Später war er einige Jahre Chefredakteur der Zeitschrift „Slow Food“ und arbeitet heute unter anderem als freier Journalist. 

Manfred Kriener - Leckerland ist abgebrannt (Foto: Hirzel Verlag)

Manfred Kriener
„Lecker-Land ist abgebrannt"

Ernährungslügen und der rasante Wandel der Esskultur
Hirzel Verlag
ISBN-13: 978-3777628158
TB, 238 Seiten
Preis: 18 Euro

In seinem Buch „Lecker-Land ist abgebrannt: Ernährungslügen und der rasante Wandel der Esskultur“ beschreibt Manfred Kriener Tricks weit über die Fleischbranche hinaus und leuchtet in weitere dunkele Ecken der Nahrungsindustrie. Nicht nur die Politik, sondern auch wir Verbraucher schauen gerne weg, wenn der Preis stimmt. Zumindest bis zum nächsten Skandal. 

Am 14. Juli war Manfred Kriener zu Gast bei Uwe Jäger in SR 3 „Aus dem Leben“. Die beiden haben unter anderem darüber gesprochen, was bei unserer Ernährung schief läuft und was die Verbraucher dagegen tun können.

Die Sendung gibt es anschließend als Podcast, in der Mediathek und auf YouTube.


Audio: Das Gespräch mit Manfred Kriener

Aus dem Leben: Manfred Kriener über Ernährungslügen und Esskultur
Audio [SR 3, Interview: Uwe Jäger, 14.07.2020, Länge: 52:21 Min.]
Aus dem Leben: Manfred Kriener über Ernährungslügen und Esskultur


Schreiben Sie uns


Haben Sie Fragen oder Anregungen zur Sendung? Melden Sie sich!

Name
Wohnort
E-Mail
Telefon
Ihre Frage, ihre Erfahrungen
Klicken Sie bitte den Schwenker an.
Captcha Image
Captcha Image
Captcha Image
Captcha Image
Captcha Image
Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Vielen Dank für deine Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.


Podcast und Archiv

"Aus dem Leben"
Das Archiv
Übersicht über die vergangenen Sendungen

Einen Zusammenschnitt der jeweiligen Sendung gibt es in der SR-Mediathek zum Nachhören.

Podcast
Mit dem SR 3-Podcast können Sie einen Zusammenschnitt der Sendung ab Mittwoch am Computer oder auf dem MP3-Player anhören.

http://pcast.sr-online.de/feeds/sr3ausdemleben/feed.xml
Bitte kopieren Sie den Link und fügen Sie ihn in Ihrem Podcatcher ein. 

iTunes:
pcast://pcast.sr-online.de/feeds/sr3ausdemleben/feed.xml


Die Sendung

Am Abend, wenn sich der Alltagstrubel legt, ist die passende Gelegenheit, über das Wesentliche nachzudenken. Und weil viele Themen erst richtig interessant werden, wenn es in die Tiefe geht, nimmt sich SR 3-Moderator Uwe Jäger in der Sendung "Aus dem Leben" viel Zeit für seine Gäste.

Ins Studio kommen Seelsorger und Therapeuten, Lebenskünstler und Lebensforscher, Menschen, die inspirieren und andere an ihren Erfahrungen teilhaben lassen. Es geht um Glück und Achtsamkeit, um Schönes, Spannendes und auch mal Schwieriges und Trauriges. Kurzum: Es geht um alles, was direkt „Aus dem Leben“ kommt.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja