Alexander von Schönburg  (Foto: dpa)

"Aus dem Leben": Anstand

 

„Kunst des lässigen Anstands“ heißt das neue Buch von Alexander von Schönburg. Am 27. November war er zu Gast in der SR 3-Talksendung und sich mit Moderator Uwe Jäger über das Verhalten in unserer Gesellschaft gesprochen und wie man es besser machen könnte. Einen Zusammenschnitt der Sendung gibt es als Podcast und in der Mediathek.

Alexander Graf von Schönburg-Glauchau - Die Kunst des lässigen Anstands (Foto: Piper Verlag)

Alexander von Schönburg
Die Kunst des lässigen Anstands

27 altmodische Tugenden für heute
Piper Verlag
ISBN-13: 978-3492055956
Preis: 20 Euro

Als Alexander von Schönburg kennt man ihn und seine oft provokanten Bücher, wie das von der "Kunst des stilvollen Verarmens". Sein kompletter Name lautet: Alexander Graf von Schönburg-Glauchau. Und sein neuestes Buch handelt von der „Kunst des lässigen Anstands“.

Von Schönburg hat Kritik an unserem aktuellen Verhalten und macht Vorschläge, wie´s besser ginge. Vielleicht greift er auch auf familiäre Einflüsse zurück – die unkonventionelle Fürstin Gloria ist seine Schwester, und die Familie seiner Frau verbindet Alexander von Schönburg mit der Queen!

Über all das hat Alexander von Schönburg am 27. November mit Moderator Uwe Jäger in „Aus dem Leben“ auf SR 3 Saarlandwelle gesprochen.

Audio

"Aus dem Leben": Anstand
Audio [SR 3, Moderation: Uwe Jäger, 27.11.2018, Länge: 48:23 Min.]
"Aus dem Leben": Anstand


Podcast und Archiv

"Aus dem Leben"
Das Archiv
Übersicht über die vergangenen Sendungen

Einen Zusammenschnitt der jeweiligen Sendung gibt es in der SR-Mediathek zum Nachhören.

Podcast
Mit dem SR 3-Podcast können Sie einen Zusammenschnitt der Sendung ab Mittwoch am Computer oder auf dem MP3-Player anhören.

http://pcast.sr-online.de/feeds/sr3ausdemleben/feed.xml
Bitte kopieren Sie den Link und fügen Sie ihn in Ihrem Podcatcher ein. 

iTunes:
pcast://pcast.sr-online.de/feeds/sr3ausdemleben/feed.xml


Die Sendung

Am Abend, wenn sich der Alltagstrubel legt, ist die passende Gelegenheit, über das Wesentliche nachzudenken. Und weil viele Themen erst richtig interessant werden, wenn es in die Tiefe geht, nimmt sich SR 3-Moderator Uwe Jäger in der Sendung "Aus dem Leben" viel Zeit für seine Gäste.

Ins Studio kommen Seelsorger und Therapeuten, Lebenskünstler und Lebensforscher, Menschen, die inspirieren und andere an ihren Erfahrungen teilhaben lassen. Es geht um Glück und Achtsamkeit, um Schönes, Spannendes und auch mal Schwieriges und Trauriges. Kurzum: Es geht um alles, was direkt „Aus dem Leben“ kommt.

Artikel mit anderen teilen