Ein Mann in weiter Fehrne in einem engen Säulengang (Foto: dpa/Nicolas Armer)

"Aus dem Leben": Angst

 

Am 11. September war Roland Rosinus zu Gast bei SR 3-„Aus dem Leben“. Der Polizeibeamte litt unter Panikattacken und musste lernen, mit übermächtiger Angst umzugehen. Mit SR 3-Moderator Uwe Jäger hat er über Selbsterkenntnis, Mut zur Krankheit und Hilfe zur Selbsthilfe gesprochen. Einen Zusammenschnitt der Sendung gibt es als Podcast und in der Mediathek.

Was tun, wenn Panikattacken plötzlich das Leben über den Haufen werfen? Der Polizist Roland Rosinus wählte einen ungewöhnlichen Weg: er machte seine Krankheit öffentlich! Er spricht und schreibt über ein Tabu und hilft damit Betroffenen wie Nichtbetroffenen. Ihn selbst hatte es mitten im Dienst erwischt: Todesangst lähmte ihn plötzlich im Treiben der Einsatzzentrale. Schlimmer noch: Er merkte, dass die Blockade nicht ausheilen würde wie ein Schnupfen.

Audio

Aus dem Leben: Angst
Audio [SR 3, Uwe Jäger , 12.09.2018, Länge: 45:50 Min.]
Aus dem Leben: Angst

Zum Schock über die versagenden Kräfte kam die Angst, die Familie nicht mehr ernähren zu können. Und das in einem Beruf, der wie kaum ein anderer mit Robustheit und Stärke verbunden wird. Aber der Polizeibeamte aus St. Ingbert nahm seine Krankheit als solche an, suchte sich professionelle Hilfe und stellte sich der neuen Situation.

Seit vielen Jahren lebt er bewusst mit der Angst-Problematik, nicht gegen sie. Und er fand die Stärke, nach vorn zu gehen. Mit einer Krankheit, die alles andere als „schick“ ist. Aber die viel mehr Menschen betrifft, als man annimmt. In Büchern - „Angst ist mehr als ein Gefühl“, „Aus der Dunkelheit ans Licht. Wenn Angst zur Krankheit wird“ - Vorträgen und vielen Interviews erzählt Roland Rosinus über sich und sorgt dafür, dass starke Angst als das wahrgenommen wird, was sie ist: eine Krankheit. Kein persönliches Versagen.


Schreiben Sie uns


Haben Sie Fragen oder Anregungen zur Sendung? Schreiben Sie uns.

Name
Wohnort
E-Mail
Telefon
Ihre Frage, ihre Erfahrungen
Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Vielen Dank für deine Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.


Podcast und Archiv

"Aus dem Leben"
Das Archiv
Übersicht über die vergangenen Sendungen

Einen Zusammenschnitt der jeweiligen Sendung gibt es in der SR-Mediathek zum Nachhören.

Podcast
Mit dem SR 3-Podcast können Sie einen Zusammenschnitt der Sendung ab Mittwoch am Computer oder auf dem MP3-Player anhören.

http://pcast.sr-online.de/feeds/sr3ausdemleben/feed.xml
Bitte kopieren Sie den Link und fügen Sie ihn in Ihrem Podcatcher ein. 

iTunes:
pcast://pcast.sr-online.de/feeds/sr3ausdemleben/feed.xml


Die Sendung

Am Abend, wenn sich der Alltagstrubel legt, ist die passende Gelegenheit, über das Wesentliche nachzudenken. Und weil viele Themen erst richtig interessant werden, wenn es in die Tiefe geht, nimmt sich SR 3-Moderator Uwe Jäger in der Sendung "Aus dem Leben" viel Zeit für seine Gäste.

Ins Studio kommen Seelsorger und Therapeuten, Lebenskünstler und Lebensforscher, Menschen, die inspirieren und andere an ihren Erfahrungen teilhaben lassen. Es geht um Glück und Achtsamkeit, um Schönes, Spannendes und auch mal Schwieriges und Trauriges. Kurzum: Es geht um alles, was direkt „Aus dem Leben“ kommt.

Artikel mit anderen teilen