Ernest Ptok, Revierförster Scheidter Berg (Foto: SR / Uwe Jäger)

Wildtiere in der Stadt

mit Informationen von Uwe Jäger   08.11.2021 | 06:00 Uhr

GuMo-Mobil-Reporter Uwe Jäger war im Rahmen der ARD-Themenwoche "Stadt.Land.Wandel – Wo ist die Zukunft zu Hause?" mit Revierförstern unterwegs, um etwas über die Lebensräume von Wildtieren zu erfahren. Die leben nämlich längst nicht mehr nur im Wald.

Wer denkt, Städte werden nur von uns Menschen bewohnt, der liegt falsch. Denn es sind auch jede Menge Wildtiere unterwegs, auch wenn man sie tagsüber nicht oft sieht. So zum Beispiel am Scheidter Berg. Ernest Ptok ist dort Revierförster. Er zeigt Uwe Jäger einen Wildpfad, der aus dem Wald direkt in einen Vorgarten führt.

Man kann die Wildtiere grob aufteilen in Kulturfolger und Kulturflüchter. Wildschweine, Füchse, Rehe gehören eher zu den Kulturfolgern. Gerade in Siedlungsgebieten werden sie von dem reichen Nahrungsangebot angelockt: von Obst- und Kastanienbäumen, aber auch vom Komposthaufen. Vor allem, wenn es im Wald mal nicht so viel zu fressen gibt, wird der Suchradius ausgeweitet.

Audio

Wildtiere in der Stadt
[SR 3, Uwe Jäger, 08.11.2021, Länge: 04:21 Min.]
Wildtiere in der Stadt


Die ARD-Themenwoche im SR 3 Programm


Die ARD-Themenwoche vom 07. bis 13. November 2021 auf SR 3
"Stadt.Land.Wandel"
Die einen lieben das Stadtleben, die anderen das Leben auf dem Land. Doch stimmen die Klischees vom Landleben und Stadtleben? Was muss sich ändern - auch mit Blick auf Klimawandel, Lebensqualität und Infrastruktur? Wen zieht es heute in die Stadt? Wen aufs Land? Im Rahmen der ARD-Themenwoche haben wir uns auf Spurensuche begeben.

Ein Thema in der Sendung "Guten Morgen" am 08.11.2021 auf SR 3 Saarlandwelle.


Mehr zum GuMo-Mobil


Bewerben Sie sich!
Das GuMo-Mobil - live bei Ihnen vor Ort
SR 3 Saarlandwelle ist schon ganz früh morgens für Sie da - im Radio zwischen 6.00 und 9.00 Uhr mit „SR 3 Guten Morgen“ - und auch unterwegs mit dem „GuMo-Mobil“. Wenn Sie einen spannenden Vorschlag für unsere beiden GuMo-Mobil-Reporter haben, schreiben Sie uns!


SR 3 Saarlandwelle
Archiv GuMo-Mobil
Hier waren wir schon gewesen


Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja