Marvin Reipert (Foto: SR / Simin Sadeghi)

Die Wanderhühner von Namborn

mit Informationen von Simin Sadeghi   25.03.2021 | 06:30 Uhr

Es ist nach eigenen Angeben nicht nur eine Idee, sondern ein artgerechtes Gegenmodell zur industriellen Legehennenhaltung! In und um Namborn-Eisweiler sind die Wanderhühner unterwegs! Wir sind mit dem GuMo-Mobil hingefahren und haben uns das fröhliche Gegacker angehört!

Der mobile Hühnerstall (Foto: SR / Simin Sadeghi)
Der mobile Hühnerstall

Bobs Eier sind besondere Eier. Sie stammen von sogenannten "Wanderhühnern". Das heisst seine Hühner verbleiben nicht an einer Stelle in einem großen Stall, sie "wandern". Sie leben in kleinen, autarken Gruppen und werden mit Hähnen gehalten.

So leiden die Hühner unter keinen sozialen Stress. Zusätzlich hilft ein mobilen Stall, der regelmäßig versetzt wird, um ein übermäßiges Verkeimen der Auslaufflächen zu verhindern. SR3 Reporterin Simin Sadeghi spricht mit dem "Hühnervater" Marvin Reipert über die besondere Haltung.

Audio

GuMo-Mobil: Die Wanderhühner von Namborn
Audio [SR 3, (c) SR 3, 25.03.2021, Länge: 06:17 Min.]
GuMo-Mobil: Die Wanderhühner von Namborn

Ein Thema in der Sendung "Guten Morgen" am 25.03.2021 auf SR 3 Saarlandwelle.


Mehr zum GuMo-Mobil


Bewerben Sie sich!
Das GuMo-Mobil - live bei Ihnen vor Ort
SR 3 Saarlandwelle ist schon ganz früh morgens für Sie da - im Radio zwischen 6.00 und 9.00 Uhr mit „SR 3 Guten Morgen“ - und auch unterwegs mit dem „GuMo-Mobil“. Wenn Sie einen spannenden Vorschlag für unsere beiden GuMo-Mobil-Reporter haben, schreiben Sie uns!


SR 3 Saarlandwelle
Archiv GuMo-Mobil
Hier waren wir schon gewesen



Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja