Foto: Simin Sadeghi/SR

Früh unterwegs mit der Straßenreinigung

Simin Sadeghi   04.12.2020 | 08:31 Uhr

Es ist schlecht für die Umwelt, aber geht wohl gerade nicht anders. Wegen der Coronakrise werden wieder mehr Einwegartikel verwendet. Becher, Teller, Besteck - all dieses Zeugs aus Papier und Plastik gehört nach seiner Benutzung in die Mülltonne. Doch oft landet es einfach auf der Straße. SR 3-GuMo-Mobil-Reporterin Simin Sadeghi ist mit den Beschäftigten des ZKE unterwegs.

Schon zu Beginn der Schicht ist Simin Sadeghi klar geworden, vor welchem Problem Salvatore Comparato und seine Kollegen morgens stehen. Die Straßen und Bürgersteige, die sie reinigen sollen sind fast bis zur Hälfte zugeparkt. Ein Problem, dass sich nicht so einfach lösen lässt, denn irgendwo müssen die Anwohner ja parken. Den ZKE-Mitarbeitern bleibt also nichts anderes übrig, als um die Autos herum zu kehren. Laubbläser dürfen sie wegen der Lärmschutzverordnung zu früher Stunde noch nicht einsetzen.

Trotzdem liebt Salvatore Comparato seinen Job. Wenn es keinen Spaß machen würde, sagt er, könnte er sich nur schwer vorstellen, jeden morgen so früh seinen Dienst anzutreten. Vor allem die Zusammenarbeit mit den Kollegen gefällt ihm.

Früh unterwegs mit der Straßenreinigung
Audio [SR 3, Simin Sadeghi, 07.12.2020, Länge: 07:28 Min.]
Früh unterwegs mit der Straßenreinigung

Das Besondere in dem Job: Weil Savatore Comparato und seine Kollegen schon sehr früh anfangen, haben sie auch schon früh Mittagspause. Nämlich um 08:00 Uhr. Dann gibts früh morgens auch schonmal eine Currywurst und Nudelsalat.

Ein Thema in der Sendung "Guten Morgen" am 07.12.2020 auf SR 3 Saarlandwelle.


Mehr zum GuMo-Mobil


Bewerben Sie sich!
Das GuMo-Mobil - live bei Ihnen vor Ort
SR 3 Saarlandwelle ist schon ganz früh morgens für Sie da - im Radio zwischen 6.00 und 9.00 Uhr mit „SR 3 Guten Morgen“ - und auch unterwegs mit dem „GuMo-Mobil“. Wenn Sie einen spannenden Vorschlag für unsere beiden GuMo-Mobil-Reporter haben, schreiben Sie uns!


SR 3 Saarlandwelle
Archiv GuMo-Mobil
Hier waren wir schon gewesen



Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja