Taxi-Taxiunternehmerin Elfriede, Hennrich (Foto: Uwe Jäger)

Auch mit über 80 noch Taxi-Unternehmerin mit Leib und Seele

Lisa Huth mit Informationen von Uwe Jäger   07.07.2022 | 06:39 Uhr

Seit 1975 managt Elfriede Hennrich ihr Taxiunternehmen in St. Ingbert. Bis heute ist sie fast jeden Tag schon ab früh morgens für ihre Kundschaft da. Von zu Hause aus koordiniert sie per Telefon ihre Taxiflotte. An diesem Morgen hat GuMo-Mobilreporter Uwe Jäger neben Elfriede Hennrich am Telefon Platz genommen.

Audio

Auch mit über 80 nochTaxi-Unternehmerin mit Leib und Seele
Audio [SR 3, Uwe Jäger, 07.07.2022, Länge: 06:25 Min.]
Auch mit über 80 nochTaxi-Unternehmerin mit Leib und Seele

Die Arbeit hält sie jung

In St. Ingbert kennt man Elfriede Hennrich. Für manche ist sie sogar eine Kultfigur. Seit vier Uhr morgens ist sie bereits auf den Beinen. Und sie ist in ihrem Wohnzimmer, das gleichzeitig auch ihr Büro ist in ihrem Element. Ihre Taxiflotte besteht aus drei Autos und acht Fahrern. Bis neun Uhr sind sie schon mal gebucht: Alles Dialyse-Fahrten nach Homburg.

Alle Nummern hat Elfriede im Kopf, auch alles andere, was sie braucht. Zur weiteren Unterstützung hat sie nur noch ein Notizbuch und einen Stift. Diese Arbeit hält sie jung, sagt sie SR-Reporter Uwe Jäger.

Manchmal fährt sie auch mit

Wenn ihre Kunden etwas weiter weg fahren, fährt Elfriede Hennrich auch schon mal mit. So kam sie in den Schwarzwald, an den Bodensee, in Frankfurt, in Mannheim, in Heidelberg. "Das ist für mich ein kleiner Urlaub. Und ich fahre unheimlich gerne Auto, obwohl ich selbst keinen Führerschein habe. Für mich ist das dann Erholung."

Themen der Menschen, sagt Elfriede, sind die derzeit horrent hohen Preise. Sie hat natürlich auch deutliche Mehrkosten wegen der hohen Spritpreise. "1500 Euro mehr bestimmt, also zur Hauptsumme dazu." Da müsse man hart kalkulieren, zusammenhalten und sparen.

50-Jähriges Jubiläum

2025 feiert Elfriede Hennrich das 50-jährige Jubiläum mit dem Taxiunternehmen. Im Sommer den 85. Geburtstag. Das will sie auf jeden Fall noch schaffen,

Ein Thema in der Sendung "Guten Morgen" am 07.07.2022 auf SR 3 Saarlandwelle.


Mehr zum GuMo-Mobil


Bewerben Sie sich!
Das GuMo-Mobil - live bei Ihnen vor Ort
SR 3 Saarlandwelle ist schon ganz früh morgens für Sie da - im Radio zwischen 6.00 und 9.00 Uhr mit „SR 3 Guten Morgen“ - und auch unterwegs mit dem „GuMo-Mobil“. Wenn Sie einen spannenden Vorschlag für unsere beiden GuMo-Mobil-Reporter haben, schreiben Sie uns!


SR 3 Saarlandwelle
Archiv GuMo-Mobil
Hier waren wir schon gewesen


Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja