Foto: SR/Uwe Jäger

"Schule der Nachhaltigkeit"

mit Informationen von Uwe Jäger   25.06.2020 | 06:30 Uhr

Glücklich schätzen kann sich, wer zurzeit einen Garten besitzt! Dazu gehört die Ganztagsgemeinschaftschule Neunkirchen. Die wurde dafür unter anderem am Mittwoch als „Schule der Nachhaltigkeit“ ausgezeichnet. Das GuMo-Mobil hat den Schulgarten zur erste Schulstunde besucht.

In der Ganztagsgemeinschaftsschule Neunkirchen gibt es gleich zwei Gärten: Einen Schulgarten und den "Färbergarten". Die Gärten sollen helfen den Schülerinnen und Schülern zu zeigen wie wichtig es ist Verantwortung für die Natur zu übernehmen, sagt Schulleiter Clemens Wilhelm. Der Färbergarten ist angelegt wie eine Lounge mit Möbeln aus alten Paletten, darin wachsen Pflanzen, die die Schülerinnen und Schulleiter zu Farben verarbeiten. Dazu muss man die Blüten pflücken und zerstoßen, erklärt Thea. Den Schulgarten hat unter anderem Jessica Plan, in ihrem freiwilligen ökologischen Jahr angelegt. Mit vier Gruppen hat sie vier Hochbeete und ein Kräuterbeet aus alten Paletten gebaut.

Audio

Kräuter pflanzen statt Schulbank drücken
Audio [SR 3, (c) SR/Uwe Jäger, 25.06.2020, Länge: 07:06 Min.]
Kräuter pflanzen statt Schulbank drücken

Über dieses Thema wurde auch in "Guten Morgen" am 25.06.2020 auf SR 3 Saarlandwelle berichtet.


Mehr zum GuMo-Mobil


Bewerben Sie sich!
Das GuMo-Mobil - live bei Ihnen vor Ort
SR 3 Saarlandwelle ist schon ganz früh morgens für Sie da - im Radio zwischen 6.00 und 9.00 Uhr mit „SR 3 Guten Morgen“ - und auch unterwegs mit dem „GuMo-Mobil“. Wenn Sie einen spannenden Vorschlag für unsere beiden GuMo-Mobil-Reporter haben, schreiben Sie uns!


SR 3 Saarlandwelle
Archiv GuMo-Mobil
Hier waren wir schon gewesen


Brmmmmmmm....
Video [SR 3, (c) SR, 05.08.2019, Länge: 00:10 Min.]
Brmmmmmmm....


Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja