Schornsteinfeger Peter Kniescher (Foto: Uwe Jäger / SR)

Ruß, Rauch und die extra Portion Glück

Uwe Jäger, Onlinefassung: Laszlo Mura   26.04.2021 | 06:30 Uhr

Peter Kniescher arbeitet seit 40 Jahren in luftiger Höhe, immer einen Fußbreit vom Abgrund entfernt: Er ist Schornsteinfeger. GuMo-Mobil-Reporter Uwe Jäger trifft den Glücksbringer heute früh mit unserem Bulli und unterhält sich mit ihm über seinen Arbeitsalltag in luftiger Höhe.

Der schwarze Anzug, die goldenen Knöpfe und der Zylinderhut: Als Schornsteinfeger legt Peter Kniescher viel Wert auf die traditionelle Uniform. Nach vier Jahrzehnten ist er immer noch Feuer und Flamme für seinen Beruf.

Ein Beruf, der Spaß macht

Gumo-Mobil: Ruß, Rauch und die extra Portion Glück
Audio [SR 3, Uwe Jäger, 26.04.2021, Länge: 05:50 Min.]
Gumo-Mobil: Ruß, Rauch und die extra Portion Glück

Der Kundenkontakt ist Kniescher sehr wichtig, aber "auch aufs Dach zu steigen, wie man so schön sagt, oder auf Speichern rumzuklettern. Das macht schon richtig Spaß."

Höhenangst darf man als Schornsteinfeger natürlich nicht haben. Der höchste Punkt in Knieschers Bezirk misst 48 Meter und liegt auf dem Grubengelände Camphausen: "Ein Schornstein, den wir mit Sicherheitsausrüstung besteigen müssen, [...] der schwankt auch schön, wenn man oben ist."

Als Glücksbringer muss Kniescher natürlich auch herhalten - eine weitere schöne Eigenschaft des Berufes. "Die Leute kommen auch und wollen einen berühren - vor allem Knöpfe drehen. Das ist das, was Glück bringen soll."

Ein Thema in der Sendung "Guten Morgen" am 26.04.2021 auf SR 3 Saarlandwelle.


Mehr zum GuMo-Mobil


Bewerben Sie sich!
Das GuMo-Mobil - live bei Ihnen vor Ort
SR 3 Saarlandwelle ist schon ganz früh morgens für Sie da - im Radio zwischen 6.00 und 9.00 Uhr mit „SR 3 Guten Morgen“ - und auch unterwegs mit dem „GuMo-Mobil“. Wenn Sie einen spannenden Vorschlag für unsere beiden GuMo-Mobil-Reporter haben, schreiben Sie uns!


SR 3 Saarlandwelle
Archiv GuMo-Mobil
Hier waren wir schon gewesen



Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja