Salzgrotte in Saarbrücken (Foto: SR / Lisa Krauser)

Entspannung in der Salzgrotte

Mit Informationen von Lisa Krauser   08.09.2022 | 06:22 Uhr

Auf der Suche nach absoluter Entspannung hat sich GuMo-Mobil-Reporterin Lisa Krauser einen ganz besonderen Ort in Saarbrücken ausgesucht: Die künstlich angelegte Salzgrotte am Kieselhumes. Ob man hier der Hektik am Morgen entfliehen kann?

Als völliger Salzgrotten-Neuling ist Lisa Krauser begeistert. An den Wänden befinden sich "riesige Salzblöcke" und auch der Boden ist mit feinerem Salz bedeckt. Sie weiß zwar, dass sie sich mitten im Wohngebiet befindet. Die künstlich angelegte Salzgrotte vermittelt ihr aber ein Gefühl der absoluten Entspannung, "es ist ein magischer Ort".

Audio

GuMo-Mobil: Entspannen in der Salzgrotte
Audio [SR 3, Lisa Krauser, 08.09.2022, Länge: 07:06 Min.]
GuMo-Mobil: Entspannen in der Salzgrotte

Entspannung pur

Die kleine Grotte wird von Tanja betrieben. Sie ist liebevoll gestaltet - inklusive Sternenhimmel und harmonischer Beleuchtung. Ganze 17 Tonnen Salz sind verbaut. Im Hintergrund ist leises Wassergeplätscher zu hören und es läuft sanfte Entspannungsmusik. "Das ist wahrscheinlich das, was tief in den Körper geht und Körper, Geist und Seele herunterbringt", mutmaßt Tanja.

Entspannung pur gibt es auch mit Estelle. Sie ist Klangkünstlerin und gibt Lisa Krauser eine therapeutische Einführung in die Klangschalenkunst. Die Klangschalenmassage ist dann der Höhepunkt. Die Schwingungen durchströmen den ganzen Körper und sorgen so auch wieder für totale Entspannung.

Klangschalenkünstlerin Estelle (Foto: SR / Lisa Krauser)
Klangschalenkünstlerin Estelle

Gut für die Atemwege

Aber Tanja hat die Grotte eigentlich aus einem anderen Grund übernommen: Sie litt an heftiger Bronchitis und bekam den Tipp, "Salz zu inhalieren, kam hier her" und hat "sofort gemerkt, es tut was mit meiner Gesundheit". Heute sei ihre Bronchitis "kein Thema mehr", verrät sie. Das sei dann auch der Grund gewesen, warum sie sich entschieden hat, die Grotte selbst zu betreiben.

Ein Thema in der Sendung "Guten Morgen" am 08.09.2022 auf SR 3 Saarlandwelle.


Mehr zum GuMo-Mobil


Bewerben Sie sich!
Das GuMo-Mobil - live bei Ihnen vor Ort
SR 3 Saarlandwelle ist schon ganz früh morgens für Sie da - im Radio zwischen 6.00 und 9.00 Uhr mit „SR 3 Guten Morgen“ - und auch unterwegs mit dem „GuMo-Mobil“. Wenn Sie einen spannenden Vorschlag für unsere GuMo-Mobil-Reporter haben, schreiben Sie uns!


SR 3 Saarlandwelle
Archiv GuMo-Mobil
Hier waren wir schon gewesen


Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja