Dorothee, Horst und Oliver, Michael Meyer im Hintergrund (Foto: Oliver Buchholz)

Mit der Rikscha von Merzig nach Dreisbach

Oliver Buchholz / Onlinefassung: Lisa Huth   20.08.2022 | 09:41 Uhr

In Blieskastel-Webenheim gibt es ein besonderes Angebot für Senioren: eine Fahrradrikscha soll es Älteren Menschen ermöglichen, auch im Alter den Fahrtwind in den Haaren zu spüren und mobil zu bleiben. Bei SR 3 konnte man nun eine solche Fahrt gewinnen. Glückliche Gewinnerin war Dorothee aus Besseringen, die ihren 86-Jährigen Fast-Nachbarn auf eine Tour mitgenommen hat.

Radeln ohne Alter - so heißt das Projekt der Stiftung Lebenswerte, das Senioren auch im Alter Mobilität und Teilhabe ermöglichen soll. Und zwar mit Hilfe einer Fahrradrikscha: Der Besuch im Café, den Wind in den Haaren spüren, die Natur erleben. Weltweit gibt es ein solches Angebot bereits in über 50 Ländern. In Blieskastel gibt es nun den ersten Standort im Saarland.

Dorothee hat eine Strecke von Merzig über Besseringen nach Dreisbach an der Saarschleife ausgesucht. In Besseringen stieg Doros Fastnachbar Horst dazu. In der Rikscha kutschiert wurden sie von Michael Meyer von der Stiftung Lebenswerte. Horst ist diese Strecke früher selbst oft mit dem Fahrrad gefahren. Nur das mit dem Wind in den Haaren wollte bei ihm nicht so ganz gelingen: "Ich hab ja keine Haare", sagte er und lachte.

Audio

Mit der Rikscha von Merzig nach Dreisbach
Audio [SR 3, Oliver Buchholz, 20.08.2022, Länge: 10:01 Min.]
Mit der Rikscha von Merzig nach Dreisbach


Video zum Thema:

Video [aktueller bericht, 17.08.2022, Länge: 3:26 Min.]
Rikscha-Fahrten für Menschen mit eingeschränkter Mobilität


Informationen zur Stiftung Lebenswerte finden sie hier und mehr über das Rikscha-Projekt " Radeln ohne Alter" finden Sie hier.

Ein Thema in der Sendung "Guten Morgen" am 20.08.2022 auf SR 3 Saarlandwelle.


Mehr zum GuMo-Mobil


Bewerben Sie sich!
Das GuMo-Mobil - live bei Ihnen vor Ort
SR 3 Saarlandwelle ist schon ganz früh morgens für Sie da - im Radio zwischen 6.00 und 9.00 Uhr mit „SR 3 Guten Morgen“ - und auch unterwegs mit dem „GuMo-Mobil“. Wenn Sie einen spannenden Vorschlag für unsere GuMo-Mobil-Reporter haben, schreiben Sie uns!


SR 3 Saarlandwelle
Archiv GuMo-Mobil
Hier hat das GuMo-Mobil schon Station gemacht


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja