Die Sanitäter der Malteser-Rettungswache in Tholey (Foto: Oliver Buchholz)

Zu Besuch auf der neuen Rettungswache in Tholey

mit Informationen von Oliver Buchholz   23.09.2022 | 07:30 Uhr

In Tholey wurde eine neue Rettungswache gebaut. Die Vorbereitungen für das Fest zur Inbetriebnahme laufen derweil auf Hochtouren. SR-Reporter Oliver Buchholz war zu Besuch und hat sich die neue Rettungswache der Malteser angesehen.

Die neue Wache der Malteser in Tholey wird am Samstag eröffnet. Obwohl die Eröffnungsfeier noch bevorsteht, gearbeitet wird dort bereits seit Januar. SR-Reporter Oliver Buchholz hat einen Schichtwechsel begleitet und sich die neue Wache der Malteser angesehen.

Wache auf dem neusten Stand

Die Fahrtwege für die Rettungsdienste sind im Nordsaarland besonders lang. Nicht selten fahren die Sanitäter über ihr Einsatzgebiet hinaus, berichtet Thorsten, der stellvertretende Wachleiter der Wache. Die Einsätze können dadurch oft mehrere Stunden dauern.

2020 begannen die Bauarbeiten und bereits zwei Jahre später steht die neue Rettungswache. Die laut Wachleiter Thorsten auf dem neusten Stand ist. Bei der Planung sei wichtig, dass die Wache für die Sanitäter funktional und digital ist. Besonders stolz ist Wachleiter Thorsten auf den neuen Rettungswagen, der der neuste im ganzen Saarland ist.

Für das große Einweihungsfest laufen die Vorbereitungen. Am Samstag können ab zehn Uhr interessierte Besucher zur Rettungswache kommen.

GuMo-Mobil: Die neue Rettungswache in Tholey
Audio [Oliver Buchholz, 23.09.2022, Länge: 08:08 Min.]
GuMo-Mobil: Die neue Rettungswache in Tholey

Ein Thema in der Sendung "Guten Morgen" am 23.09.2022 auf SR 3 Saarlandwelle.


Mehr zum GuMo-Mobil


Bewerben Sie sich!
Das GuMo-Mobil - live bei Ihnen vor Ort
SR 3 Saarlandwelle ist schon ganz früh morgens für Sie da - im Radio zwischen 6.00 und 9.00 Uhr mit „SR 3 Guten Morgen“ - und auch unterwegs mit dem „GuMo-Mobil“. Wenn Sie einen spannenden Vorschlag für unsere GuMo-Mobil-Reporter haben, schreiben Sie uns!


SR 3 Saarlandwelle
Archiv GuMo-Mobil
Hier waren wir schon gewesen


Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja