Lärm in Kirschheck (Foto: SR / Simin Sadeghi)

Das GuMo-Mobil Lärm-Messung in Kirschheck

Simin Sadeghi   19.12.2019 | 08:00 Uhr

Die Bewohner in Saarbrücken-Kirschheck beschweren sich schön länger über den Straßenlärm am Rande der A1. Sie fordern eine Lärmschutzwand - doch es passiert nichts Konkretes. Wir schauen uns die Situation an, sprechen mit Anwohnern und messen zusammen mit einem Experten die aktuelle Lärmbelästigung.

Es ist laut, wenn manche Anwohner in Saarbrücken-Kirschheck aus dem Haus kommen. Direkt vor der Tür verläuft die A1. Doch ein Lärmschutz existiert nicht. Der Landesbetrieb für Straßenbau will demnächst erstmal eine technische Berechnung machen. Das übernimmt jetzt GuMo-Mobil-Reporterin Simin Sadeghi mit einem Lärm-Experten vom BUND...

Audio

GuMo-Mobil: Zum Lärmschutz nach Kirschheck
Audio [SR 3, (c) SR 3 Simin Sadeghi, 19.12.2019, Länge: 08:20 Min.]
GuMo-Mobil: Zum Lärmschutz nach Kirschheck

Über dieses Thema wurde auch in der Sendung "Guten Morgen" auf SR 3 Saarlandwelle am 19.12.2019 berichtet.


Mehr zum GuMo-Mobil


Bewerben Sie sich!
Das GuMo-Mobil - live bei Ihnen vor Ort
SR 3 Saarlandwelle ist schon ganz früh morgens für Sie da - im Radio zwischen 6.00 und 9.00 Uhr mit „SR 3 Guten Morgen“ - und auch unterwegs mit dem „GuMo-Mobil“. Wenn Sie einen spannenden Vorschlag für unsere beiden GuMo-Mobil-Reporter haben, schreiben Sie uns!


SR 3 Saarlandwelle
Archiv GuMo-Mobil
Hier waren wir schon gewesen


Brmmmmmmm....
Video [SR 3, (c) SR, 05.08.2019, Länge: 00:10 Min.]
Brmmmmmmm....


Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja