Versunkenes Freibad in Fischbach-Camphausen (Foto: SR/Simin Sadeghi)

Das versunkene Freibad Fischbach

Simin Sadeghi   03.04.2020 | 08:58 Uhr

Auf der Suche nach verlassenen Orten im Saarland hat es Gumo-Mobil Reporterin Simin Sadeghi in den Saarkohlewald bei Fischbach verschlagen. Dort hat sie das alte Freibad Fischbach-Camphausen, das mittlerweile im Wald versunken ist, gesucht und gefunden.

Das Freibad ist Grubensenkungen zum Opfer gefallen, dadurch ist das Schwimmbecken immer wieder beschädigt worden und als das zu teuer wurde hat man es geschlossen. "Die Natur hat sich das Gelände dann zurückerobert, ein Wald wuchs darüber, man kann sagen: Das Schwimmbad in Fischbach ist im Wald ertrunken", erzählt SR-Reporter Sven Rech, der sich mit der Geschichte der Anlage auseinandergesetzt hat.

Aufruf
Wenn Sie auch solch' schöne und verlassene Orte kennen, dann schicken Sie uns doch gerne per Email Ihre Fotos zu!

Audio

Freibad Fischbach ist im Wald versunken
Audio [SR 3, (c) SR/Simin Sadeghi, 03.04.2020, Länge: 07:24 Min.]
Freibad Fischbach ist im Wald versunken

Ein Thema in "Guten Morgen" vom 03.04.2020 auf SR 3 Saarlandwelle.


Mehr zum GuMo-Mobil


Bewerben Sie sich!
Das GuMo-Mobil - live bei Ihnen vor Ort
SR 3 Saarlandwelle ist schon ganz früh morgens für Sie da - im Radio zwischen 6.00 und 9.00 Uhr mit „SR 3 Guten Morgen“ - und auch unterwegs mit dem „GuMo-Mobil“. Wenn Sie einen spannenden Vorschlag für unsere beiden GuMo-Mobil-Reporter haben, schreiben Sie uns!


SR 3 Saarlandwelle
Archiv GuMo-Mobil
Hier waren wir schon gewesen


Brmmmmmmm....
Video [SR 3, (c) SR, 05.08.2019, Länge: 00:10 Min.]
Brmmmmmmm....


Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja