Wandern rund um Homburg (Foto: SR / Isabel Sonnabend)

Spendenwanderung für Kinder aus der Ukraine

mit Informationen von Isabel Sonnabend  

Marco und Sarah Strauch laden am Samstag auf der Schlossbergtour in Homburg zu einer Spendenwanderung im Rahmen des Herzenssache-Projekts. So wollen sie "Flüchtlingshilfe für Kinder aus der Ukraine" leisten. GuMo-Mobil-Reporterin Isabel Sonnabend mit Marco Strauch auf der Ruine Hohenburg getroffen, um über die Idee und den Wanderweg zu sprechen.

Eigentlich wollten Isabel Sonnabend und Marco Strauch einen Teil der Strecke gemeinsam laufen, wegen des starken Regens haben sie sich aber doch dagegen entschieden und sich direkt am Ende der Strecke, an der Burgruine Hohenburg getroffen.

GuMo-Mobil: Spendenwanderung für Kinder aus der Ukraine
Audio [SR 3, Isabel Sonnabend, 07.04.2022, Länge: 05:48 Min.]
GuMo-Mobil: Spendenwanderung für Kinder aus der Ukraine

15 Kilometer mit schönen Zwischenzielen

Die Wetter-Ausrede zähle am kommenden Samstag allerdings nicht, witzelt Marco Strauch, der gemeinsam mit seiner Frau einen Wanderblog betreibt. "Wenn es keine Sturmböen oder Unwetter gibt, es wird gelaufen." Rund 15 Kilometer lang ist der Wanderweg und er führt an verschiedenen Orten vorbei, die zum Verweilen einladen: "Zum Beispiel am Karlsbergweiher, an einer anderen Ruine, der Ruine Orangerie, am Schwanenweiher."

Später komm man an die Fischerhütte in Kirrberg, wo auch die Spendenkasse stehen wird "und dann kann jeder so viel reinspenden, wie er will", erklärt Strauch. Nach der dortigen Verschnaufpause gibt es dann zwei Möglichkeiten: Ein anstrengender und ein gemütlicher Restweg zur Ruine Hohenburg. Beide Gruppen werden begleitet, entweder von Marco oder seiner Frau Sarah.

Anmeldungen per Email an: kontakt@strauchs-wanderlust.info

Mehr zur Spendenwanderung

Ein Thema in der Sendung "Guten Morgen" am 07.04.2022 auf SR 3 Saarlandwelle.


Mehr zum GuMo-Mobil


Bewerben Sie sich!
Das GuMo-Mobil - live bei Ihnen vor Ort
SR 3 Saarlandwelle ist schon ganz früh morgens für Sie da - im Radio zwischen 6.00 und 9.00 Uhr mit „SR 3 Guten Morgen“ - und auch unterwegs mit dem „GuMo-Mobil“. Wenn Sie einen spannenden Vorschlag für unsere GuMo-Mobil-Reporter haben, schreiben Sie uns!


SR 3 Saarlandwelle
Archiv GuMo-Mobil
Hier hat das GuMo-Mobil schon Station gemacht


Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja