Foto: Uwe Jäger

Zwei Saarländer bei der WM in Russland

Autor: Uwe Jäger / Onlinefassung: Andree Werner   11.06.2018 | 08:25 Uhr

Max und Günter sind im wahrsten Sinne des Wortes fußballverrückt. Seit 1994 haben die beiden Saarländer fast jede Europa- und Weltmeisterschaft besucht. Auch bei der WM in Russland sind sie dabei und haben Karten bis zu dem Endspiel.

 (Foto: Uwe Jäger)
Max und Günter vor dem GuMo-Mobil-Bulli

Noch drei Mal schlafen dann ist es endlich soweit: die Fußballweltmeisterschaft in Russland beginnt am kommenden Donnerstag. Die Vorfreude bei den Fußballfans im Saarland ist riesig. Beneidet werden alle, die im Stadion dabei sein können. Auch zwei Saarländer sind unter den Glücklichen. Max und Günther haben Karten für die Spiele der deutschen Nationalmannschaft ergattert.

Doch die Beiden haben nicht das erste Mal "Glück": Seit 1994 waren sie bei unzähligen Welt- und Europameisterschaften dabei. Grund genug für unseren GuMo-Mobil-Reporter Uwe Jäger den beiden einen Besuch abzustatten und ihnen in die Koffer zu gucken. 


Audio

GuMo-Mobil: Zwei Saarländer bei WM in Russland
Audio [SR 3, (c) SR Uwe Jäger, 11.06.2018, Länge: 06:21 Min.]
GuMo-Mobil: Zwei Saarländer bei WM in Russland
Max und Günter haben seit 1994 fast jede Europa- und Weltmeisterschaft besucht. Auch bei der WM in Russland sind sie dabei. SR 3-Reporter Uwe Jäger hat die beiden Fußball-Verrückten besucht.

Über dieses Thema wurde auch in der Sendung "Guten Morgen" auf SR 3 Saarlandwelle am 11.06.2018 berichtet.

Artikel mit anderen teilen