Passagiere auf dem Weg zum DAT-Flug (Foto: SR/Isabel Sonnabend)

Flughafen Ensheim nimmt Betrieb wieder auf

mit Informationen von Isabel Sonnabend   02.06.2020 | 07:31 Uhr

Fast schon eine Zeremonie war der erste Flug nach Berlin nach dem Lockdown vom Flughafen Ensheim aus. Nach anfänglichen Problemen in der Sicherheitskontrolle, hat sich SR-Reporterin Isabel Sonnabend das Ereignis auf dem Rollfeld angeschaut.

Gut 30 Passagiere sind ins DAT-Flugzeug nach Berlin eingestiegen. Begrüßt wurden sie von Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger (SPD). "Mit den regelmäßigen Flügen haben wir wieder ein Stückchen mehr Relatität", sagt sie. Auch Flughafenchef Thomas Schuck freut sich über die Wiederaufnahme des Flugbetriebs, wenn auch unter hohen Sicherheitsauflagen: "Passagiere und Mitarbeiter sind die Vorkehrungen nicht gewohnt, trotzdem funktioniert bislang alles reibungslos". So besteht bei allen Flügen Maskenpflicht für die Passagiere. Die Abstandsregeln müssen auch im Boarding-Bereich und beim Check-in und bei der Sicherheitskontrolle beachtet werden. 

Auch auf dem Rollfeld: Maskenpflicht, Sicherheitsabstand und befreite Gesichter. Die Passagiere sind froh die Bundeshauptstadt wieder per Luft erreichen zu können, wie zum Beispiel Patricia aus Saarlouis, die mit ihren Kindern einmal im Jahr nach Berlin zu den Großeltern fliegt: "Mit dem Auto nach Berlin mit zwei kleinen Kindern ist eher schwierig."

Audio

Erster Berlinflug nach Lockdown: Fast schon eine Zeremonie
Audio [SR 3, (c) SR/Isabel Sonnabend, 02.06.2020, Länge: 06:10 Min.]
Erster Berlinflug nach Lockdown: Fast schon eine Zeremonie
SR-Reporterin Isabel Sonnabend ist mit dem Gumo-Mobil nach Ensheim gefahren, hat mit Wirtschaftsministerin Rehlinger, Flughafen chef Schuck und natürlich Passagieren des ersten DAT-Fluges nach dem Lockdown gesprochen.

Weitere Informationen

DAT nimmt Betrieb wieder auf
Erster Berlin-Flug nach Corona-Stillstand ab Ensheim
Seit Dienstagmorgen fliegt die dänische Airline DAT nach der coronabedingten Zwangspause wieder vom Saarbrücker Flughafen nach Berlin. Täglich außer samstags ist ein Hin- und Rückflug geplant.

Ein Thema in "Guten Morgen" am 02.06.2020 auf SR 3 Saarlandwelle.


Mehr zum GuMo-Mobil


Bewerben Sie sich!
Das GuMo-Mobil - live bei Ihnen vor Ort
SR 3 Saarlandwelle ist schon ganz früh morgens für Sie da - im Radio zwischen 6.00 und 9.00 Uhr mit „SR 3 Guten Morgen“ - und auch unterwegs mit dem „GuMo-Mobil“. Wenn Sie einen spannenden Vorschlag für unsere beiden GuMo-Mobil-Reporter haben, schreiben Sie uns!


SR 3 Saarlandwelle
Archiv GuMo-Mobil
Hier waren wir schon gewesen


Brmmmmmmm....
Video [SR 3, (c) SR, 05.08.2019, Länge: 00:10 Min.]
Brmmmmmmm....


Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja