Demonstration von Fridays for Future für das Klima am 29.11.2019 in Saarbrücken (Foto: Roswitha Böhm/SR)

Frühstück vor dem Klimastreik

Isabel Sonnabend; Onlinefassung: Laszlo Mura   25.09.2020 | 06:30 Uhr

Zum ersten mal seit dem Corona-Ausbruch gehen die Unterstützer von Fridays for Future weltweit wieder in den Freitags-Streik. In Saabrücken wollen sie eine Art "Klimastraße" errichten und an Ständen über Umweltthemen informieren. Gumo-Mobil-Reporterin Isabel Sonnabend trifft sich heute Morgen mit den Klima-Aktivist*innen zum Frühstück.

Audio

Frühstück vor der Klima-Demo
Audio [SR 3, Isabel Sonnabend, 25.09.2020, Länge: 07:39 Min.]
Frühstück vor der Klima-Demo

Die letzten Wochen haben die jungen Demonstranten in Räumen des NES (Netzwerk Entwicklungspolitik im Saarland) verbracht, erzählt Julius Groß. Dort haben seine Mitstreiter und er nach der Schule, oft bis tief in die Nacht, die "Klimastraße" mit insgesamt 17 Ständen geplant und organisiert. "Wir freuen uns total darauf, heute nachmittag mit den Leuten ins Gespräch zu kommen", so Groß.

Krise nutzen

Nachdem die Corona-Pandemie ausgebrochen war, ist es zeitweise ziemlich ruhig um die Fridays for Future-Aktivisten geworden. Lara Wörner sieht in der Krise aber etwas positives: "Wir müssen jetzt die Chance der Krise nutzen und unsere Wirtschaft eben sozial und nachhaltig wieder aufbauen."

Bei so vielen Geldern, die gerade aktiviert würden, sei es umso wichtiger, dass Klimaschutz weiterhin betrieben werde - auch wenn Corona da sei, so Wörner. "Wir haben gerade gezeigt, dass wir Krisen wie Krisen behandeln können und das müssen wir jetzt auch für die Klimakrise fordern."

Zum Thema

Erste Aktion seit Corona
Fridays for Future demonstriert in Saarbrücken
Am 25. September, dem weltweiten Aktionstag gegen den Klimawandel, ist die "Fridays for Future"-Bewegung auch in Saarbrücken wieder aktiv nach langer, Corona-bedingten Pause. Die Umweltaktivisten haben kurzerhand die Stengelstraße zur „Klimastraße“ gemacht.

Ein Thema in "Guten Morgen" am 25.09.2020 auf SR 3 Saarlandwelle.


Mehr zum GuMo-Mobil


Bewerben Sie sich!
Das GuMo-Mobil - live bei Ihnen vor Ort
SR 3 Saarlandwelle ist schon ganz früh morgens für Sie da - im Radio zwischen 6.00 und 9.00 Uhr mit „SR 3 Guten Morgen“ - und auch unterwegs mit dem „GuMo-Mobil“. Wenn Sie einen spannenden Vorschlag für unsere beiden GuMo-Mobil-Reporter haben, schreiben Sie uns!


SR 3 Saarlandwelle
Archiv GuMo-Mobil
Hier waren wir schon gewesen



Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja