Selbstgebaute Heizungsanlage von Hermann Josef Thomé (Foto: SR)

Wie man eine CO2-freie Heizung selber baut

Oliver Buchholz / Onlinefassung: Andree Werner   11.05.2022 | 06:20 Uhr

Hermann Josef aus Selbach ist pensionierter Metzger. In den letzten Jahren hat er die Zeit genutzt, um sich eine eigene CO2-freie Heizung zu bauen. Seit zwei Jahren heizt er nun schon damit. Wir fahren mit dem GuMo-Mobil nach Selbach und schauen uns die Do-It-Yourself-Heizung vor Ort an, und reden mit Josef über seine Erfahrungen.

Die Elektroheizung von Hermann Josef läuft mit Solarstrom vom eigenen Dach. Demnächst soll noch ein selbstgebautes Windrad die Anlage verstärken.

Bei der Heizungsanlage selbst ist die Zusatzisolierung noch nicht ganz fertig, aber die Anlage läuft bereits seit zwei Jahren störungsfrei, so Hermann Josef. Damit macht er sich unabhängig von fossilen Brennstoffen und schlägt der aktuellen, kräftigen Preiserhöhung ein Schnippchen.

SR3-Reporter Oliver Buchholz spricht mit Hermann Josef über den Aufbau der Heizung und seine bisherigen Erfahrungen und Tipps.

Audio

GuMo-Mobil: wie man eine CO2-freie Heizung selber baut
Audio [SR 3, (c) SR 3 Oliver Buchholz, 11.05.2022, Länge: 08:23 Min.]
GuMo-Mobil: wie man eine CO2-freie Heizung selber baut

Ein Thema in der Sendung "Guten Morgen" am 11.05.2022 auf SR 3 Saarlandwelle.


Mehr zum GuMo-Mobil


Bewerben Sie sich!
Das GuMo-Mobil - live bei Ihnen vor Ort
SR 3 Saarlandwelle ist schon ganz früh morgens für Sie da - im Radio zwischen 6.00 und 9.00 Uhr mit „SR 3 Guten Morgen“ - und auch unterwegs mit dem „GuMo-Mobil“. Wenn Sie einen spannenden Vorschlag für unsere beiden GuMo-Mobil-Reporter haben, schreiben Sie uns!


SR 3 Saarlandwelle
Archiv GuMo-Mobil
Hier waren wir schon gewesen


Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja