In der Blutspendezentrale am Winterberg-Klinikum (Foto: SR/Uwe Jäger)

In der Blutspendezentrale auf dem Winterberg

Reporter: Uwe Jäger | Onlinefassung: Raphael Klein   19.01.2023 | 06:00 Uhr

Blutspenden werden vor allem für chronisch Kranke, nach Operationen oder Unfällen gebraucht. Doch im Saarland gibt es immer weniger Menschen, die Blut spenden. Zur Zeit ist die Lage besonders angespannt. Unser GuMo-Mobil-Reporter Uwe Jäger hat sich daher auf den Weg in die Blutspendezentrale Saar-Pfalz auf dem Saarbrücker Winterberg gemacht...

Seit über 20 Jahren arbeitet Swetlana Glasko in der Blutspendezentrale am Winterberg-Klinikum in Saarbrücken. So wenig Spender wie zuletzt seien noch nie gekommen, sagt sie. Das liege vor allem an der Corona-Pandemie. Aber es fehle auch immer mehr an jungen Spendern.

Audio

GuMo-Mobil: In der Blutspendezentrale auf dem Winterberg
Audio [SR 3, Michael Friemel/ Uwe Jäger, 20.01.2023, Länge: 06:24 Min.]
GuMo-Mobil: In der Blutspendezentrale auf dem Winterberg

Blutspenden werden dringend gebraucht

Blut spenden kann man in der Regel zwischen 18 und 60 Jahren. Mit einer immer älter werdenden Bevölkerung fielen so auch immer mehr Spender weg, sagt Glasko.

Doch die Blutkonserven werden gebraucht - zum Beispiel für chronisch kranke Patienten, bei Operationen oder nach Unfällen.

So einfach geht Blut spenden

Einige Spender haben sich an diesem Freitagmorgen schon eingefunden. So zum Beispiel Nadja. Sie kommt direkt von ihrer Nachtschicht. Sie möchte helfen, anderen - aber auch sich selbst. Denn sie hat Bluthochdruck - und da kann das Blutspenden helfen.

Die Betreuung und Atmosphäre hier im Blutspendezentrum sei sehr gut, sagt sie. Deswegen komme sie immer wieder.

Eine Vollblutspende dauert etwa fünf bis zehn Minuten. Dennoch sollte man mehr Zeit einplanen. Denn nach der Blutabnahme muss man sich etwa eine halbe Stunde ausruhen, etwas trinken und eine Kleinigkeit essen.

Sie möchten auch Blut spenden?

Wenn Sie auch in der Blutspendezentrale am Winterberg-Klinikum spenden möchten, hier finden Sie alle Infos:
Öffnungszeiten:
Montag, Donnerstag, Freitag: 8:00 bis 15:00 Uhr
Dienstag, Mittwoch: 12:00 bis 18:00 Uhr
Jeden 3. Samstag im Monat, 10:00 bis 13:00 Uhr
Telefon: 0681 - 963-2560 
Weitere Infos unter: www.blutspendezentrale-saarpfalz.de


Mehr zum Thema

Lauterbach plant Gesetzesänderung
Blutspende: Diskriminierung von Schwulen soll beendet werden
Bei Blutspenden gibt es für homosexuelle Männer im Gegensatz zu heterosexuellen Menschen bisher höhere Hürden. Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) will die Diskriminierung von Schwulen beenden. Die Pläne stoßen im Saarland auf Zustimmung.

Minister ruft zum Blutspenden auf
Kritische Marke bei Blutspenden erreicht
Der Bestand an Blutkonserven hat über den Jahreswechsel eine kritische Marke erreicht. Der saarländische Gesundheitsminister Magnus Jung (SPD) hat daher zum Blutspenden auf aufgerufen.

Ein Thema in der Sendung "Guten Morgen" am 20.01.2023 auf SR 3 Saarlandwelle.


Mehr zum GuMo-Mobil


Bewerben Sie sich!
Das GuMo-Mobil - live bei Ihnen vor Ort
SR 3 Saarlandwelle ist schon ganz früh morgens für Sie da - im Radio zwischen 6.00 und 9.00 Uhr mit „SR 3 Guten Morgen“ - und auch unterwegs mit dem „GuMo-Mobil“. Wenn Sie einen spannenden Vorschlag für unsere GuMo-Mobil-Reporter haben, schreiben Sie uns!


SR 3 Saarlandwelle
Archiv GuMo-Mobil
Hier hat das GuMo-Mobil schon Station gemacht


Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja