Sebastian Schwan vor der Bliesmühle (Foto: SR / Oliver Buchholz)

In der Bliesmühle in Breitfurt

mit Informationen von Oliver Buchholz   13.01.2022 | 06:30 Uhr

GuMo-Mobil-Reporter Oliver Buchholz war am 13. Januar in der Bliesmühle in Breitfurt. Dort hat er mit einem jungen Müller über einen uralten Beruf gesprochen, der heutzutage voller Hightech steckt.

Eine Urkunde aus dem 15. Jahrhundert berichtet bereits von einer Mühle in Breitfurt, die im Besitz der Grafen von Nassau-Saarbrücken war. Seither wird hier Getreide verarbeitet und zu Mehl gemahlen. Diese Tradition hat sich bis heute fortgesetzt. Seit der Übernahme durch die Juchem-Gruppe im Jahr 1991 hat sich die Bliesmühle zu einer großen und modernen Weizenmühle entwickelt. Das architektonische schöne Gebäude liegt an der Blies, inmitten des Biosphärenreservats Bliesgau.

GuMo-Mobil-Reporter Oliver Buchholz ist nach Breitfurt gefahren. Dort spricht er mit Sebastian Schwan. Er ist "Verfahrenstechnologe Mühlen- und Getreidewirtschaft" - oder wie man früher gesagt ein "Müller".

Audio

GuMo-Mobil: In der Bliesmühle in Breitfurt
Audio [SR 3, (c) SR 3 Oliver Buchholz, 13.01.2022, Länge: 07:16 Min.]
GuMo-Mobil: In der Bliesmühle in Breitfurt

Ein Thema in der Sendung "Guten Morgen" am 13.01.2022 auf SR 3 Saarlandwelle.


Mehr zum GuMo-Mobil


Bewerben Sie sich!
Das GuMo-Mobil - live bei Ihnen vor Ort
SR 3 Saarlandwelle ist schon ganz früh morgens für Sie da - im Radio zwischen 6.00 und 9.00 Uhr mit „SR 3 Guten Morgen“ - und auch unterwegs mit dem „GuMo-Mobil“. Wenn Sie einen spannenden Vorschlag für unsere beiden GuMo-Mobil-Reporter haben, schreiben Sie uns!


SR 3 Saarlandwelle
Archiv GuMo-Mobil
Hier waren wir schon gewesen


Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja