Isabel Sonnabend zu Besuch beim Martinshof (Foto: SR/Isabel Sonnabend)

Zu Besuch am Martinshof in St. Wendel

Isabel Sonnabend / Onlinefassung: Jessica Sproß   18.08.2020 | 06:45 Uhr

Versandhandel und Lieferdienste haben wegen der Corona-Krise starken Zulauf. Das gilt auch für den Bio-Lieferdienst des Martinshofes. Deren Biobus gibt es bereits seit über 30 Jahren. Er fährt durch das Saarland und angrenzende Gebiete und liefert frische Bio-Lebensmittel bis an die Haustür. Am Martinshof selbst hat man sich spezialisiert. Auf was genau, hat GuMo-Mobil-Reporterin Isabel Sonnabend herausgefunden.

Obst, Gemüse, Brot, Milchprodukte und Fleisch-und Wurstwaren werden bis zur Haustür gebracht. GuMo-Mobil-Reporterin Isabel Sonnabend ist am Morgen mit dem GuMo-Mobil dem Biobus des Martinhofes hinterher gedüst und hat die Auslieferung gemeinsam mit dem Fahrer Peter Machel erlebt.

Audio

GuMo-Mobil: Unterwegs mit dem Biobus
Audio [SR 3, Isabel Sonnabend , 18.08.2020, Länge: 03:43 Min.]
GuMo-Mobil: Unterwegs mit dem Biobus

Zu Besuch auf dem Hof

Nach der Tour mit dem Biobus war Isabel Sonnabend auch noch an der Heimatstadion des Biobusses: dem Martinshof in St. Wendel. In der Scheune, dem ersten landwirtschaftlichen Gebäude des Hofes, hat sie erstmal die Ziegen besucht. Neben den Ziegen gibt es auch noch Schafe und Rinder auf dem Martinshof. Vieles wird am Hof selbst angebaut und produziert, mit vielen Spezialitäten - darunter auch französische.

Audio

GuMo-Mobil: Zu Besuch am Martinshof in St. Wendel
Audio [SR 3, Isabel Sonnabend, 18.08.2020, Länge: 06:11 Min.]
GuMo-Mobil: Zu Besuch am Martinshof in St. Wendel

Eine modern eingerichtete Metzgerei verarbeitet auf dem Hof das eigene Bioland-Kalbfleisch, sowie Rinder, Schweine und Lämmer von Bioland-Kollegen aus der Region. Eine Palette von ca. 75 Wurst- und Schinkensorten wird hier täglich hergestellt.

In der Molkerei wird die eigene Ziegenmilch, sowie von zwei anderen Bioland-Betrieben zu Joghurt, Quark und Frischkäse verarbeitet. Geleitet wird der Betrieb mit bis zu 70 Mitarbeitern von Monika und Gerhard Kempf.

Ein Thema in "Guten Morgen" am 18.08.2020 auf SR 3 Saarlandwelle.


Mehr zum GuMo-Mobil


Bewerben Sie sich!
Das GuMo-Mobil - live bei Ihnen vor Ort
SR 3 Saarlandwelle ist schon ganz früh morgens für Sie da - im Radio zwischen 6.00 und 9.00 Uhr mit „SR 3 Guten Morgen“ - und auch unterwegs mit dem „GuMo-Mobil“. Wenn Sie einen spannenden Vorschlag für unsere beiden GuMo-Mobil-Reporter haben, schreiben Sie uns!


SR 3 Saarlandwelle
Archiv GuMo-Mobil
Hier waren wir schon gewesen



Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja