Tierpfleger Dirk Backes und Elefant Kirsty (Foto: SR / Uwe Jäger)

Neue Elefanten für Neunkirchen?

Andree Werner mit Informationen von Uwe Jäger   18.06.2020 | 06:30 Uhr

Im Neunkircher Zoo musste vor rund 2 Monaten Elefantendame "Rani" eingeschläfert werden. SR 3-Hörer Daniel will nun wissen, ob es demnächst neue Elefanten für den Neunkirchen Zoo gibt? - Wir fragen nach!

Seit vor rund 2 Monaten Elefantendame "Rani" eingeschläfert werden musste, lebt Mitbewohnerin "Kirsty" (Foto) allein im Elefantenhaus. Doch sie könnte schon bald wieder Gesellschaft von zwei neuen Elefantenkühen bekommen!

Unser GuMo-Mobilreporter Uwe Jäger ist heute im Neunkirchen Zoo, um für Daniel und alle anderen Elefantenfans nach einer neuen "Elefanten-WG" zu fragen. Dazu verabredet er sich mit Tierpfleger Dirk Backes. Die Infos gibt es hier zum nachhören.

Audio

Neue Elefanten für Neunkirchen?
Audio [SR 3, (c) SR 3 Uwe Jäger, 18.06.2020, Länge: 08:07 Min.]
Neue Elefanten für Neunkirchen?


Hintergrund:

Mit 51 Jahren
Elefantendame Rani musste eingeschläfert werden
Im Neunkircher Zoo ist die Elefantendame Rani am Freitagabend im Alter von 51 Jahren eingeschläfert worden. Zoodirektor Norbert Fritsch sagte dem SR, Ranis Zustand habe sich seit Jahren verschlechtert.

Über dieses Thema wurde auch in "Guten Morgen" am 18.06.2020 auf SR 3 Saarlandwelle berichtet.


Mehr zum GuMo-Mobil


Bewerben Sie sich!
Das GuMo-Mobil - live bei Ihnen vor Ort
SR 3 Saarlandwelle ist schon ganz früh morgens für Sie da - im Radio zwischen 6.00 und 9.00 Uhr mit „SR 3 Guten Morgen“ - und auch unterwegs mit dem „GuMo-Mobil“. Wenn Sie einen spannenden Vorschlag für unsere beiden GuMo-Mobil-Reporter haben, schreiben Sie uns!


SR 3 Saarlandwelle
Archiv GuMo-Mobil
Hier waren wir schon gewesen



Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja