Mariä Geburtsmarkt in Lebach. (Foto: Isabel Sonnabend)

Auf dem Mariä Geburtsmarkt in Lebach

Isabel Sonnabend   10.09.2019 | 09:11 Uhr

Der Mariä Geburtsmarkt gilt für die Lebacher als „höchster Feiertag“. An diesem Tag machen nicht nur die Lebacher extra einen Tag Urlaub, um gemeinsam zu feiern. Viele aus dem ganzen Saarland nehmen sich frei, um den Markt zu besuchen.

Der Mariä Geburtsmarkt hat eine lange Tradition. Er wurde urkundlich erstmals 1614 erwähnt. Bei gutem Wetter werden zwischen 300 und 400 Marktstände in der Lebacher Innenstadt aufgebaut, an denen die Betreiber ihre Waren anbieten.

Von Frischwaren wie Obst, Gemüse, Wurst und Käse bis hin zu Blumen, von Schmuck, Textilien und Schuhe über Geschenk- und Dekoartikel bis hin zu Haushaltshelfern aller Art ist alles dabei.

Audio

Schon am frühen Morgen ist viel los.
Audio [SR 3, Isabel Sonnabend, 10.09.2019, Länge: 07:53 Min.]
Schon am frühen Morgen ist viel los.

Immerhin schon 20 Jahre gibt es das Versorgungscamp in der Pfarrhausgarage. Dort hat GuMo-Mobil-Reporterin Isabel Sonnabend Pfarrer Andreas Müller besucht. Schon 1999 hatten die Jugendlichen in der Garage einen Stand betrieben.

Es sollte gemütlich und zum Wohlfühlen sein, darum haben die Jugendlichen an die Wände ein kleines „Schloss La Möttchen“ gemalt.

Morgenstimmung auf dem Mariä Geburtsmarkt in Lebach. (Foto: Isabel Sonnabend)
Morgenstimmung auf dem Mariä Geburtsmarkt in Lebach.

Von dem großen Schloss „La Motte“ stehe ja nur noch der Torhaus an der Pferderennbahn, erzählt Pastor Müller, Kooperator in der Pfarreiengemeinschaft Lebach.

Es gab in der Garage auch schon mal Gulaschkanone, dieses Jahr ist es ein süßes Camp mit Kaffee und Kuchen.

Über dieses Thema wurde auch in der Sendung "Guten Morgen" auf SR 3 Saarlandwelle am 10.09.2019 berichtet.


Mehr zum GuMo-Mobil


Bewerben Sie sich!
Das GuMo-Mobil - live bei Ihnen vor Ort
SR 3 Saarlandwelle ist schon ganz früh morgens für Sie da - im Radio zwischen 6.00 und 9.00 Uhr mit „SR 3 Guten Morgen“ - und auch unterwegs mit dem „GuMo-Mobil“. Wenn Sie einen spannenden Vorschlag für unsere beiden GuMo-Mobil-Reporter haben, schreiben Sie uns!


SR 3 Saarlandwelle
Archiv GuMo-Mobil
Hier waren wir schon gewesen


Brmmmmmmm....
Video [SR 3, (c) SR, 05.08.2019, Länge: 00:10 Min.]
Brmmmmmmm....


Artikel mit anderen teilen