GuMo-Mobil-Reporterin Isabel Sonnabend im Bus der Tagespflege Großrosseln (Foto: Isabel Sonnabend)

Im Bus mit der Tagespflege Großrosseln

Isabel Sonnabend   25.03.2019 | 11:32 Uhr

"Am Tag in guten Händen - am Abend zu Hause!" Das ist das Motto der Tagespflege Großrosseln. Sie ist ein Angebot für ältere Menschen, die zu Hause wohnen, aber tagsüber eine Gemeinschaft suchen.

Audio

Jeden Morgen ein kleiner Schwatz auf dem Weg zur Tagespflege.
Audio [SR 3, Isabel Sonnabend, 25.03.2019, Länge: 06:10 Min.]
Jeden Morgen ein kleiner Schwatz auf dem Weg zur Tagespflege.

Gleichzeitig bietet die Tagespflege eine qualifizierte, fachliche Pflege oder auch einfach nur ein bisschen Betreuung. Damit sollen die Menschen so lange wie möglich zu Hause leben können.

Sie haben Gemeinschaft im Haus und einen strukturierten Tagesablauf. Den können sie aber selbständig gestalten. Auf diese Weise werden auch die Angehörigen entlastet.

Gespräch, Gesang und Bekanntschaften pflegen

Morgens um Sieben schickt die Tagespflege einen Fahrer, der die Senioren einsammelt. GuMo-Mobil-Reporterin Isabel Sonnabend hat für diesen Tag das SR 3-Gefährt gewechselt und ist mit Busfahrer Werner mitgefahren.

Er ist Berufssoldat im Ruhestand und freut sich immer auf die Leute etwa aus Emmersweiler, Gersweiler, Völklingen oder Forbach. Die Seniorinnen und Senioren haben eine Menge Lebenserfahrung, von denen auch Werner profitieren kann.

Über dieses Thema wurde auch in der Sendung "Guten Morgen" auf SR 3 Saarlandwelle am 25.03.2019 berichtet.


Mehr zum GuMo-Mobil


Bewerben Sie sich!
Das GuMo-Mobil - live bei Ihnen vor Ort
SR 3 Saarlandwelle ist schon ganz früh morgens für Sie da - im Radio zwischen 6.00 und 9.00 Uhr mit „SR 3 Guten Morgen“ - und auch unterwegs mit dem „GuMo-Mobil“. Wenn Sie einen spannenden Vorschlag für unsere beiden GuMo-Mobil-Reporter haben, schreiben Sie uns!


SR 3 Saarlandwelle
Archiv GuMo-Mobil
Hier waren wir schon gewesen


Artikel mit anderen teilen