Sitzung des Landtags (Foto: SR)

Öffentliche Anhörung zu Corona-Maßnahmengesetz

  22.11.2020 | 08:42 Uhr

Der Saarländische Landtag führt am kommenden Dienstag eine öffentliche Anhörung zu dem Gesetzentwurf "Saarländisches Covid-19-Maßnahmengesetz" durch. Dadurch sollen laut Landtag interessierte Bürger an der Diskussion zur saarländischen Ausarbeitung des Infektionsschutzgesetzes teilhaben können.

Die öffentliche Anhörung wird nach Angaben des Saarländischen Landtags am kommenden Dienstag über eine Videoplattform gestreamt. Deshalb sei trotz des öffentlichen Zugangs eine Anmeldung zu der Diskussion über das neue Gesetz notwendig. "Die Teilnehmeranzahl ist technisch auf 500 Menschen begrenzt", erklärte eine Sprecherin des Landtags. Anmeldungen zu der Anhörung sind bis spätestens Montag über die Emailadresse e.kaas@landtag-saar.de möglich.

Das sogenannte Saarländische Covid-19-Maßnahmengesetz ist das Pendant zu dem in dieser Woche auf Bundesebene beschlossenen Infektionsschutzgesetz.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja