Münchener Freiheit (Foto: Pressefoto)

Münchener Freiheit (02.12.2022)

mit Informationen von Sebastian Müller   05.12.2022 | 10:12 Uhr

Ein Konzert fürs Herz. SR 3 hat die "Münchener Freiheit" nach Dillingen geholt. Mit Hits wie "Herz aus Glas", "Tausend mal du" oder natürlich ihrem größten Erfolg "Ohne Dich (schlaf' ich heut Nacht nicht ein)" wurden die Fans auf eine Zeitreise geschickt.

Zurück in die 80er Jahre hat die "Münchener Freiheit" ihre Fans beim Konzert in Dillingen mitgenommen. Textsicher wurden die größten Hits der Band mitgeschmettert.

Audio

Zurück in die 80er: Die Münchener Freiheit in Dillingen
Audio [SR 3, Sebastian Müller (c) SR, 05.12.2022, Länge: 02:57 Min.]
Zurück in die 80er: Die Münchener Freiheit in Dillingen

Wenn man sich vor Beginn des Konzerts unter den rund 500 Besuchern in der Dillinger Stadthalle umschaute, dann war sie quasi greifbar: die 80er-Jahre-Nostalgie. Die Fans hatten jede Menge Kindheits- und Jugenderinnerungen mitgebracht.

Nostalgie pur

Anne aus Siersburg war mit ihrem Mann Volker da: "Mein Mann hat mir die Karten geschenkt weil ich früher als Jugendliche ganz großer Münchener-Freiheit-Fan war. Ich kann mich noch gut an das Konzert an Völklingen erinnern. So '88 müsste das gewesen sein, ich glaub, ich war so 16 Jahre alt. Das ist hier so ein bisschen „back to the roots“.  

Als das Konzert begann, dauerte es gerade mal bis zum zweiten Song, da hielt es die Fans nicht mehr auf den Stühlen. Zu „Tausend Mal Du“ wurden Hüften und Arme geschwungen und das machte auch bei Sänger Tim Wilhelm Eindruck.

Einzigartige Hits

Mit ihrem einzigartigen „Freiheit-Sound“ haben sie sowohl deutsche, als auch internationale Popgeschichte geschrieben. Superhits wie „Ohne Dich“, „1000-mal Du“ oder auch „So lang’ man Träume noch leben kann“ sind mittlerweile zu absoluten Ohrwürmern geworden. Es sind Hits, die jeder kennt und die den Erfolg der „Münchener Freiheit“ entscheidend geprägt haben.

Das Publikum glänzt mit Textsicherheit

17 Songs spielte die Band bei ihrem ersten Auftritt im Saarland seit drei Jahren – die meisten kommen dabei aus ihren erfolgreichsten Alben von 1984 und 1986. Das Publikum war begeistert. Nach knapp eineinhalb Stunden war dann Zeit für das Finale. Und dafür ist natürlich der größte Hit aufgehoben worden: "Ohne Dich (schlaf' ich heut Nacht nicht ein)". Und ohne Zugaben wurde die Band natürlich nicht nach Hause gelassen.

Ein Thema in den "Bunten Funkminuten" auf SR 3 Saarlandwelle am 05.12.2022

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja