Orange Blue (Foto: Pressefoto)

Orange Blue (11.09.2020)

  31.07.2020 | 10:02 Uhr

Im Rahmen der diesjährigen Hombuch gibt es ein wunderbares Livekonzert, und zwar mit der Band "Orange Blue". Das Konzert findet 11. September im Schlossberg Hotel in Homburg statt.

Orange Blue zählen mit über einer Million verkauften Tonträgern zu den erfolgreichsten Künstler der Deutschen Musikszene und sind bei Livekonzerten ein absolutes Highlight für jeden Musikliebhaber. 

„Orange“ steht für Lebensfreude, „Blue“ für Melancholie. Mit Ihrer Ballade „She’s got that light” beginnt im Jahr 2000 die außergewöhnliche Erfolgsstory der beiden Hamburger Volkan Baydar und Vince Bahrdt. Das erste Album ist schnell an der Spitze der deutschen Charts. Bis heute ist das Pop Duo zusammen unterwegs,  haben sogar als erste deutsche Band einen Titelsong für Walt Disney komponieren, produzieren und singen.

Nach vielen Auszeichnungen und Musikpreisen haben sie dann den Titelsong für den Blockbuster „Americas’s Sweethearts“ mit u.a. Julia Roberts  beigesteuert.

20 Jahre nach „She’s got that light“ gab es zum 20-jährigen Bühnenjubiläum dann das erste Doppelalbum der Band. Die dazu geplante Tournee musste Orange Blue wegen der Corona-Pandemie auf 2021 verschieben. Doch für einzelne Konzerte treten sie auf. Im Saarland geben sie am 11. September ein Konzert, und zwar im Rahmen der Homburger Buchmesse „HomBuch“!


Auf einen Blick


Orange Blue (Foto: Sami Khatib)

Orange Blue

Freitag, 11. September 2020
Homburg
Schlossberghotel
Beginn: 19.30 Uhr

Tickets gibt es bei Ticket Regional.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja