Peter Ruppelt: "So um 70 rum is alles nur Blues" (Foto: Peter Ruppelt)

"So um die 70 rum is alles nur Blues"

Susanne Wachs   02.11.2023 | 11:24 Uhr

Peter Ruppel, besser bekannt unter dem Namen "De Herr Ruppel", hat sein viertes Album herausgebracht. Es gibt viel Blues- und Rock in Hochdeutsch und auf Mundart. Der Titel: "So um die 70 rum is alles nur Blues".

"Mundart, speziell die saarländische Mundart, die groovt", sagt Peter Ruppel. So hat der aus Ensheim stammende Künstler auch dieses Mal wieder viele Songs auf Saarländisch auf sein neues Album "So um die 70 rum is alles nur Blues" gepackt.

Man könne den Begriff "Blues'" von zwei Seiten sehen. Einerseits sei Blues ein Musikgenre. Doch Blues sei auch passend für sein Alter, "weil man mit 70 schon ein paar Baustellen am Körper hat, das bleibt ja nicht aus", erklärt Ruppel.

Audio

CD-Vorstellung: "So um die 70 rum is alles nur Blues"
Audio [SR 3, Susanne Wachs, 02.11.2022, Länge: 06:44 Min.]
CD-Vorstellung: "So um die 70 rum is alles nur Blues"

Unplugged-Pläne geändert

Eigentlich sollte sein viertes Album ausschließlich unplugged sein. Das bedeutet, dass es ursprünglich ohne elektronische Verstärkung aufgenommen werden sollte. Doch durch den Kontakt mit Gitarrist Oliver Zangl sei alles anders gekommen. Die beiden hätten sich über das Internet kennengelernt, erzählt Ruppel. Getroffen hätten sie sich zwar noch nie, doch Zangl hätte einige Soli eingespielt und Kompositionen geschickt. Die hätten Ruppel wiederum zum Texten inspiriert.

Persönliche Geschichten

Das Ergebnis sei ein sehr persönliches Album geworden, sagt Ruppel, mit vielen Geschichten, die er selbst erlebt habe oder aus Erzählungen kenne. Stellenweise seien die Geschichten zwar auch übertrieben, doch insgesamt stecke viel Wahrheit in dem Album.

Zwölf Songs sind es insgesamt geworden. Neben Blues gibt es auch Rock. Nicht alle Songs sind auf Saarländisch, auch Lieder auf Hochdeutsch sind Teil des Albums.

Ein Thema in "Guten Morgen" auf SR 3 Saarlandwelle am 02.11.2022.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja